amacash: Schnelle Warenfinanzierung für Online-Händler (Anzeige) - Digitales Unternehmertum

HomeDigitale Themen

amacash: Schnelle Warenfinanzierung für Online-Händler (Anzeige)

amacash: Schnelle Warenfinanzierung für Online-Händler (Anzeige)
Like Tweet Pin it Share Share Email

Der Marktplatzriese Amazon erzielt einen Jahresumsatz von 136 Milliarden Dollar und bietet mehr als 200 Millionen Produkte an. Damit gehört Amazon zu einem der weltweit größten Online-Marktplätze. In Deutschland bestellen 44 Millionen Kunden regelmäßig. Dies entspricht fast drei Viertel der 60 Millionen deutschen Internet-Nutzer. Mehr als 40.000 Händler verkaufen allein in Deutschland ihre Waren auf Amazon. Jedoch stellt die Vorfinanzierung der Ware für viele Online-Händler eine große Herausforderung dar.

Die Geschäftsführer Matthias Bommer und Stefan Kempf erläutern ihre Motivation:

„Wir wollen Online-Händler, sowohl auf Amazon als auch auf weiteren Marktplätzen, durch zusätzliche Liquidität noch erfolgreicher machen. Unsere Lösung amacash für die Warenfinanzierung ist individuell abgestimmt und schnell umgesetzt. Somit steht einem unbeschwerten Wachstum nichts mehr im Weg.“

Für Online-Händler ist ein klassischer Bankkredit nicht empfehlenswert. Warum eignet sich hier amacash ideal?

Selbstverständlich stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, um finanzielle Engpässe zu überbrücken und an Liquidität zu kommen. Die bekannteste Lösung: Ein Kredit bei der Bank. Doch es ist gar nicht so leicht, als Unternehmen, welches im E-Commerce-Bereich tätig ist, einen Kredit bewilligt zu bekommen. Das liegt daran, dass das generelle Verständnis für das Business oft nicht vorhanden ist. Zudem ist eine stabile Bilanz längst nicht mehr alles, was für die Prüfung wichtig ist. Auch ist eine überzeugende BWA gerade bei jungen und dynamischen Online-Händlern noch nicht vorhanden. Ein weiterer negativer Punkt sind die langen Bearbeitungs- und Entscheidungszeiten Zusammengefasst kann gesagt werden, dass ein Bankkredit im Online-Handel kaum eine gute Lösung darstellt.

Wie gestaltet sich die Funktionsweise von amacash und ist die Finanzierungslölsung mit einem herkömmlichen Kredit vergleichbar?

Die bankenunabhängige Finanzierungslösung amacash ist nicht mit einem Bankkredit vergleichbar. Der Ablauf gestaltet sich einfach und schnell: amacash erwirbt die Ware vom Online-Händler und verkauft ihm diese anschließend wieder zurück. Der entscheidende Vorteil: amacash bezahlt den Online-Händler bzw. seinen Lieferanten sofort. Dem Online-Händler stehen dann sechs Monate zur Verfügung, um den Betrag der Warenvorfinanzierung in gleichbleibenden Raten an amacash zurückzuführen. Dadurch wird ihm ein großer finanzieller Handlungsspielraum eingeräumt. Das Problem mit der Vorkasse, auf die Lieferanten oftmals bestehen, kann so clever überbrückt werden. Auch können weitere Vorteile, wie die Gewährung von Skonto, realisiert werden.

Von welchen zusätzlichen Mehrwerten profitieren die Online-Händler?

Durch amacash wird ein idealer Cash-Booster geboten, um die kontinuierliche Lieferfähigkeit zu gewährleisten. Somit generieren Online-Händler auch spielend leicht positive Bewertungen. Zudem wird die Position bei den Marktplatzplattformen wie beispielsweise Amazon sowie zu den Lieferanten gefestigt. Die Online-Händler können sich als zuverlässiger und starker Partner etablieren. Ihre Aufträge können sie mühelos abwickeln und somit unbeschwert expandieren.

Wie gestaltet sich der Bearbeitungsablauf, wenn der Online-Händler die Finanzierungslösung amacash in Anspruch nehmen möchte?

Über die Website www.amacash.deerfolgt die Registrierung ganz unkompliziert. Die Kundenbetreuung stimmt anschließend optimal mit dem Online-Händler ab, wie der geplante Einkauf aussehen soll und wie die Einkaufslinie abgesteckt werden kann. Die Verhandlung der Konditionen mit dem Lieferanten obliegt nach wie vor dem Online-Händler. Zugleich sind dies auch die Bedingungen, die amacash später an- beziehungsweise übernimmt, wenn die Waren im Rahmen der Einkaufslinie vorfinanziert werden. Der Lieferant erhält direkt das durch amacash vorfinanzierte Geld. Der entscheidende Vorteil: Der Lieferant erhält die Zahlung innerhalb kürzester Zeit und kann wiederum schnellstmöglich produzieren sowie ausliefern. Der Prozess ist maximal schlank gehalten. Dies kommt dem Geschäft auf Amazon und weiteren Online-Shops zugute.

Wie sind die Konditionen bei amacash?

Für die Inanspruchnahme von amacash fällt ein minimaler Aufschlag auf den entsprechenden Einkaufswert an. Der Kunde kann die faire Servicepauschale von 5% verteilt auf sechs monatliche Raten zurückzahlen. So wird eine fortlaufende Lieferfähigkeit ohne Ausfälle gewährleistet. Der entscheidende Unterschied zum klassischen Bankkredit: Die Finanzierungslösung amacash ist für alle Online-Händler realisierbar – unabhängig von gutem oder schlechtem Ranking, hohem oder niedrigem Umsatz, Neueinsteiger oder langjähriger Online-Händler.

„Wir wollen erfolgreiche Freiberufler, Startups und mittelständische Unternehmen durch zusätzliche Liquidität noch erfolgreicher machen.“, so Matthias Bommer, Geschäftsführer von amacash.

Dies hat sich Matthias Bommer zusammen mit seinem Geschäftspartner Stefan Kempf zur täglichen Aufgabe gesetzt. Seit 2012 sind sie geschäftsführende Gesellschafter der Elbe Finanzgruppe. Sie glauben an den hohen Mehrwert von Freiberuflern sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen für unsere Gesellschaft. Deshalb möchte die Elbe Finanzgruppe diese durch Liquidität unterstützen. Speziell für Online-Händler haben sie die Finanzierungslösung amacash ins Leben gerufen.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *