Das war es, wir beginnen was Neues! #137 - Digitales Unternehmertum

HomeDigitale Themen

Das war es, wir beginnen was Neues! #137

Das war es, wir beginnen was Neues! #137
Like Tweet Pin it Share Share Email

In der heutigen Podcast Episode soll es um ein wichtiges Thema gehen. Woche für Woche produziere ich kostenlosen und hochwertigen Content, bekomme einige Fragen von euch gestellt, meist per eMail. Neben dem Podcast und dem Portal lebt ein solches Projekt von euch – der Community. Gerne würde ich das mehr forcieren, eine Community mit euch aufbauen, die sich gegenseitig Fragen stellen kann, hilft und hier und da vielleicht mal im realen leben trifft um sich auszutauschen, zu networken und vielleicht auch Impulse von anderen zu erlangen.

All das geht nur, wenn ihr aktiv mitmcht, euch einbringen wollt in die Digitale Unternehmertum Community. Daher mein Appell heute an euch – tretet unserer Facebook-Seite bei, stellt fragen, helft euch untereinander und inspiriert euch. Das hilft enorm und bringt einen echten Mehrwert. Ich sehe an den Abrufzahlen hier im Podcast, dass die Reichweite groß ist, sich bisher aber nicht bei Facebook und Twitter widerspiegelt.

Wenn ihr mir also einen Gefallen tuen wollt, dann folgt uns doch bei Facebook unter https://www.facebook.com/dutonline/ und/oder Twitter unter https://twitter.com/dut_online und lasst uns aktiver als Community werden. Ich würde mich sehr freuen.

Wenn das klappt werde ich auch exklusive Webinare und Treffen organisieren, die nur für uns als Community zugänglich sind und einen echten Mehrwert mitbringen.

Podcast anhören

Unser Podcast kann direkt hier im Artikel angehört werden. Zudem sind wir bei iTunes für alle iOS und Apple-Devices kostenlos verfügbar. Android-Nutzer finden uns bei stitcher.com (Stitcher App downloaden). Auch könnt ihr unseren Podcast bei YouTube oder bei Spotify anhören.

Stellt uns eure Fragen oder gebt Feedback

Ihr habt Fragen zu diesem oder insgesamt zum Thema der Digitalisierung? Dann haben wir für euch eine neue Rubrik „Eure Fragen“ erstellt, in der ihr Eure Fragen direkt per Tonaufnahme an uns senden könnt.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *