Die eigene Business-Website - darauf kommt es an #002

HomeDigitales Business

Die eigene Business-Website – darauf kommt es an #002

Die eigene Business-Website – darauf kommt es an #002
Like Tweet Pin it Share Share Email

In der zweiten Podcast Episode geht es um die eigene Business-Webseite. Wie zu häufig sind klein- und mittelständige Unternehmen der Auffassung, dass es ausreichend ist, wenn man eine bessere Visitenkarte ins Netz stellt, sofern die eigenen Produkte nicht explizit verkauft werden.

Das Suchverhalten ändert sich

Wer sich selbst ein mal hinterfragt, wie man nach Produkten oder Dienstleistungen heutzutage sucht, wird nicht um die Antwort – im Netz – vorbei kommen. Daher ist es wichtiger denn je, dass man nicht nur mit der eigenen “Visitenkarte” im Netz ist, sondern eben Google die Relevanz zeigt, damit man auch die Sichtbarkeit erlangt, die notwendig und sinnvoll ist.

Je mehr hochwertigen Inhalte seiner Zielgruppe bietet, desto besser. Nicht nur für den Besucher der Webseite, sondern auch für Google. Denn grundsätzlich kann man zunächst ein mal sagen – je mehr Webseiten Google indexiert, desto besser – zumindest bis zu einem gewissen Grad.

Die Webseite als Fundament für mehr Sichtbarkeit

Letztlich dient die eigene Website als Fundament für gute Ranking und somit Sichtbarkeit bei Google. Damit ein Unternehmen aber regional oder überregional gute Rankings erzielen kann, ist die eigene Webseite nur ein Baustein. Das Thema Suchmaschinenoptimierung, auf welches wir in unserer Podcast Episode noch wesentlich ausführlicher eingehen werden, ist eine wichtige Spielregel, die jeder Seitebetreiber bis zu einem gewissen Grade beachten sollte.

Mobile first muss gelebt werden

Die Welt wird nicht nur mobiler, auch Google priorisiert mobile Webseiten künftig höher. Ende 2016 kündigte Google an, den mobilen Index künftig als Leitindex zu nutzen und damit den klassischen Index, der bisher Priorität hatte, abzulösen. Wann genau die Umstellung sein wird, ist nicht bekannt. Es kann noch ein paar Monate dauern, denn Google wird den Index nicht umstellen, wenn man nicht die gleiche oder gar eine bessere Qualität der Suchergebnisse garantieren kann. Insbesondere sollten all jene Unternehmen sich Gedanken machen und aktiv werden, die unterschiedliche Inhalte mobil und klassisch angeboten haben.

Podcast zum Thema Business Website – jetzt direkt anhören!

Unser Podcast kann direkt hier im Artikel angehört werden. Zudem sind wir bei iTunes für alle iOS und Apple-Devices kostenlos verfügbar. Android-Nutzer finden uns bei stitcher.onom (Stitcher App downloaden).

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *