Digitale Kanzlei - vom Anwaltspostfach bis zur digitalen Akte #088 - Digitales Unternehmertum

HomeDigitales Business

Digitale Kanzlei – vom Anwaltspostfach bis zur digitalen Akte #088

Digitale Kanzlei – vom Anwaltspostfach bis zur digitalen Akte #088
Like Tweet Pin it Share Share Email

In unserem Portal produzieren wir nun seit fast 12 Monaten Podcasts und hochwertige Inhalte für die unterschiedlichsten Unternehmer. Nicht nur KMUs, Freiberufler, auch Rechtsanwälte, Steuerberater und Freelancer sind unsere Zuhörer beim Podcast und Leser unseres Portals hier.

In der heutigen Podcast Episode geht es in erster Linie um die digitale Kanzlei. Längst noch nicht alle Kanzleien sind digital aufgestellt und verfolgen das Ziel eines papierlosen Büros bzw. papierminimierten Büros. 

Digitale Anwaltskanzlei – so geht es!

Carola ReetzCarola Reetz ist Fachanwältin für Familienrecht, Mediatoren und Dozentin. Sie lebt und arbeitet in der Schweiz und hat sich vor 1,5 Jahren dazu entschlossen, ihre Kanzlei komplett digital aufzustellen. Sicherlich ein mutiger Schritt, der die ein oder andere Herausforderung mit sich brachte. Denn schließlich muss ein Anwalt bestimmte datenschutzrechtliche Aspekte berücksichtigen und das Anwaltsgeheimnis wahren.

Step by Step zum digitalen Anwaltsbüro

In Anwaltskanzleien ist in der Regel viel Papier im Umlauf. Akten sind klassisch in Ordner oder Dossiers sortiert. Wenn man es also schafft, sein Büro zumindest mal papierminimiert aufzustellen, wird man eine Menge Papier einsparen können. Aber nicht nur das. Wer sein Unternehmen digital aufstellt – und da ist es völlig egal, ob es sich um eine Anwaltskanzlei, ein Handwerksunternehmen oder welche Art von Unternehmen auch immer handelt – ihr werdet nicht nur Geld sparen, sondern auch effektiver arbeiten.

Digital vor Gericht – geht das überhaupt?

Ja, klar geht das. Unser heutiger Podcast Gast zeigt, dass man kein Dossier mehr in Papierform mit zu Gericht nehmen muss. Es geht auch mit Laptop oder dem iPad. Das Schöne ist, dass man nicht nur darauf verzichten kann, stapelweise Papier mit zu Gericht mitzunehmen, sondern auch das Suchen von bestimmten Textpassagen, Sätzen oder was auch immer ist digital wesentlich schneller möglich. Mit Hilfe es  iPad pro in Verbindung mit dem Apple Pencil ist es zudem problemlos möglich, auch seine handschriftlich Notizen digital zu erfassen und weiterzuverarbeiten.

Die digitale Akte – spart Geld, Zeit und ist von überall aus abrufbar!

Des Anwalts “liebstes Stück” ist nun mal die Akte des Mandanten. Aus Datenschutzgründen ist es längst kein Problem mehr, die Akten oder das Dossier digital umzusetzen. Man spart Papier, findet die Informationen oder Daten per Knopfdruck – muss also nicht mehr lange Suchen – und auch von unterwegs kann man bei Bedarf mit den Daten arbeiten.

Und das ist noch längst nicht alles …

Was ansonsten noch in Sachen Digitalisierung möglich ist und wie Carola Reetz ihre Kanzlei genau digital aufgestellt hat, wird sie uns im Podcast erzählen. Der Podcast ist keinesfalls nur für Rechtsanwälte oder Kanzleien nützlich. Lasst euch für euer Unternehmen inspirieren, nehmt eine Menge Informationen, Erfahrung im Umgang mit dem Thema und Tool-Tipps mit.

Themen, die wir im Podcast u.a besprechen

  • Vorstellung Carola Reetz
  • Wie digital ist Carola bzw. ihre Kanzlei aufgestellt?
  • Was war letztlich der Knackpunkt, um die eigene Kanzlei digital umzuwandeln?
  • Wie war die Vorgehensweise – step by step oder von 0 auf 100%?
  • Was wird alles digital erfasst?
  • Wo werden Dokumente gespeichert – im Cloud-System?
  • Das Thema Datenschutz und Anwaltsgeheimnis spielt eine wichtige Rolle bei den Überlegungen. Wie geht Carola damit um?
  • Welche Systeme / Tools nutzt Carola für die Umsetzung des papierlosen bzw. papierminimierten Büros?
  • Wir sprechen über die Hardware. Was hat sie angeschafft, was nutzt sie?
  • Welche Software ist im Einsatz und konnte durch die Digitalisierung andere Software oder teure Lizenzen eingespart werden?
  • Wie lange dauerte die Umstellung von analog zu digital?
  • Gab es Barieren, wenn ja, welche?
  • Hat sie den Wandel bereut?
  • Tools & Tipps im Umgang mit dem Thema produktives Arbeitens

Links aus dem Podcast

Stellt uns eure Fragen oder gebt Feedback

Ihr habt Fragen zu diesem oder insgesamt zum Thema der Digitalisierung? Dann haben wir für euch eine neue Rubrik „Eure Fragen“ erstellt, in der ihr Eure Fragen direkt per Tonaufnahme an uns senden könnt.

Podcast anhören

Unser Podcast kann direkt hier im Artikel angehört werden. Zudem sind wir bei iTunes für alle iOS und Apple-Devices kostenlos verfügbar. Android-Nutzer finden uns bei stitcher.com (Stitcher App downloaden). Auch werden wir künftig unsere Podcast bei Youtube präsentieren.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *