Kostenloses Webinar: Mehr Sichtbarkeit bei Google für dein Unternehmen - Digitales Unternehmertum

Kostenloses Webinar: Mehr Sichtbarkeit bei Google für dein Unternehmen

Sichtbarkeit bei Google ist wichtig. Daher freue ich mich, euch heute eine neue Webinarreihe anbieten zu können. Vom 1.12.2017 bis 05.01.2018 wird es zahlreiche Webinartermine geben, damit ihr mit eurem Unternehmen, eurer Webseite sichtbarer bei Google werden könnt.

Wer heutzutage im Internet auf seine Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam machen möchte, muss Sichtbarkeit bei Google vorweisen. Je nach Geldbeutel und Marketingbudget kann man sich Sichtbarkeit entweder erkaufen (Google Adwords) oder nachhaltig organische Rankings bei Google aufbauen.

Sichtbarkeit mit Google Adwords kaufen

Ist ausreichend Marketingbudget vorhanden, kann man sich fehlende Sichtbarkeit kaufen. Nach einem Auktionsprinzip kann der Werbetreibende auf bestimmte Keywords oder Keyword-Phrasen Sichtbarkeit kaufen. Bezahlt wird nur, wenn der Nutzer auf eine Werbeanzeige klickt. Um nachhaltig Besucher auf die eigene Webseite zu bekommen, muss das Marketingbudget entsprechend sein. Denn wird die Adwords-Anzeige bei Google abgestellt, wird der Besucherstrom ebenfalls direkt gekappt.

Adwords Google
Beispiel: Adwords-Anzeige (Google)

Sichtbarkeit mit organischen Rankings aufbauen

Anders sieht es aus, wenn ihr bei Google organische gelistet werdet. Auf diese Platzierung hat man nur bedingt Einfluss. Durch gezielte Maßnahmen (SEO = Suchmaschinenoptimierung) kann man seie organische Position zu bestimmten relevanten Keywords beeinflussen. Je besser man die Spielregeln von Google beachtet, je mehr Relevanz man für eine Suchanfrage hat, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass Google die eigene Webseite auch auf den vorderen Plätzen positioniert. Mittel- und langfristig sicherlich für die meisten KMUs der sinnvollere und kostengünstigere Weg.

Organische Rankings sind die Basis für ein Erfolgreiches Business. Das bedeutet nicht, dass man auf bezahlte Werbung grundsätzlich verzichten sollte. Organische Rankings sind die Basis, alles weitere kommt dann – eben auch das Hinzunehmen weiterer Werbe- und Vertriebskanäle.

Auch lokale Rankings immer wichtiger

Wer als Unternehmen nur regional tätig ist, muss sich zudem auch mit dem Thema lokale Suchmaschinenoptimierung auseinandersetzen. Wenn ein Nutzer in Bonn ein Produkt oder ein Unternehmen. sucht, bekommt der Nutzer andere Suchergebnisse bei Google angezeigt als in Köln beispielsweise. Und da Printmedien wie die Gelben Seiten nicht mehr die Relevanz haben wie früher und mehr und mehr Menschen Google befragen, ist es fast fahrlässig, wenn man sich nicht um diesen Bereich als Unternehmen kümmert.

Inhalt des Webinars

Im Webinar werde ich dir nicht nur zeigen, weshalb es als klein- und mittelständisches Unternehmen wichtig ist, sichtbar bei Google zu sein. Es ist nahezu fahrlässig, wenn man sich in der heutigen Zeit nicht um dieses Thema kümmert. Im Webinar wirst du erfahren, wie du lokale Rankings bei Google aufbauen kannst. Gleichzeitig werde ich dir Grundlagen zum Thema SEO (Suchmaschinenoptimierung) aufzeigen. Sehr häufig reicht es zunächst ein mal, mit den wichtigen, grundlegenden Dingen anzufangen, bevor man sich tiefer in einen Bereich einarbeitet. Daher bietet dir das Webinar nicht nur Grundlagen und Inspiration, sondern auch ausreichend Gründe und Denkanstöße, wie du künftig dein Unternehmen auch digital aufstellen solltest.

Referent

Thomas OttersbachDer Referenz dieses Webinars ist Dipl. Medienökonom Thomas Ottersbach. Thomas ist langjähriger Unternehmer, Entrebreneur, Er ist Inhaber von Ottersbach Consulting, berät KMUs rund um die digitale Welt. Zudem ist er Geschäftsführender Gesellschafter der PageRangers GmbH, Herausgeber des Ecommerce Magazins eCommerce-vision.de sowie von digitaltes-unternehmertum.de. Mit seiner Expertise hilft er Unternehmen mehr Sichtbarkeit und Erfolg im digitalen Business zu erlangen.

Wann finden die Webinare statt?

Im Zeitraum vom 1.12.17 bis 05.1.18 wird das Webinar mehrfach in der Woche wiederholt angeboten. Da die Teilnehmerplätze sehr begrenzt sind und wir im Vorfeld bereits sehr viel Resonanz auf unser Vorhaben erhalten haben, ist eine frühzeitige, am besten, direkte Anmeldung zu empfehlen.

Jetzt für einer der freien Webinarplätze registrieren

Mit der Anmeldung / Registrierung für eines der Webinare, erhältst du im Anschluss alle wichtigen Informationen per eMail. Wichtig ist, dass du dir den Termin notierst und am Tag selbst, frühzeitig im Webinarraum deinen virtuellen Platz einnimmst. Sehe dir nun einen freien Termin aus, die Plätze sind sehr begrenzt.