Mit Inbound Marketing erfolgreich werden #006

HomeOnline-Marketing

Mit Inbound Marketing erfolgreich werden #006

Mit Inbound Marketing erfolgreich werden #006
Like Tweet Pin it Share Share Email

Es gibt viele neue Buzzwords oder besser gesagt, neue Teil-Disziplin wie auch das InBound-Marketing. Bevor ihr euch aber den Podcast anhören sollet, lest euch zunächst ein mal diesen Artikel genauer durch und versteht, worauf InBound-Marketing abzielt und wie man im Online-Business damit erfolgreich sein kann.

Was ist InBound Marketing?

Inbound-Marketing (englisch inbound „ankommend“) ist eine Marketing-Methode, die darauf basiert, von Kunden gefunden zu werden.

Anders als beim Outbound Markerting, also alle klassischen Werbemaßnahmen (Below the Line), wie TV, Radio, Print, usw. ist das InBound Marketing eine Marketing-Methode, die darauf abzielt, von Kunden gefunden zu werden. Und um genau von den Kunden gefunden zu werden, bedient man sich beim InBound Marketing verschiedener Methoden – sehr häufig gerne durch Content Marketing, E-Mail-Marketing oder auch Marketing Automation.

Letztlich ist es wichtig auf das eigene Webangebot aufmerksam zu machen, auf die eigenen Produkte oder Dienstleistungen hinzuweisen. Im Falle des Inbound-Marketing liegt eben der große Vorteil, dass nicht nur der Kunde zu einem kommt, sondern, wenn man es richtig umsetzt, dieser auch längerfristig dem Unternehmen oder dem Produkt verbunden bleibt.

Dabei sind die Möglichkeiten beim InBound Marketing vielseitig. Einige Experten sprechen sogar davon, dass InBound Marketing auch das Potenzial hat, Bannerwerbung, Pay per Click Modelle, als die häufig eingesetzten Online-Marketing Kanäle, zu verdrängen.

Mir ist es an dieser Stelle zunächst ein mal sehr wichtig, in der heutigen Podcast Episode nicht auf die einzelnen Maßnahmen und Methoden einzugehen, sondern zunächst einmal den Prozess genauer zu erläutern. Da die einzelnen Themen innerhalb des InBound-Marketings so komplex und vielseitig sind, werden wir diese in den kommenden Podcast Episoden noch einzeln behandeln. Als Grundlage solltet ihr euch unbedingt diese 6. Podcast Episode unbedingt anhören.

Ihr habt Fragen zu unseren Podcast-Episoden oder generell zum Thema?

Na, dann möchte ich an dieser Stelle auch sehr gerne auf unsere Facebook-Seite “Digitales Unternehmertum” hinweisen. Hier bleibt ihr nicht nur up-to-date, sondern wir können einfach und unkompliziert miteinander uns austauschen, gegenseitig Fragen zum Thema beantworten und was es ansonsten noch zu sagen gibt.

Podcast zum Thema InBound Marketing

Unser Podcast kann direkt hier im Artikel angehört werden. Zudem sind wir bei iTunes für alle iOS und Apple-Devices kostenlos verfügbar. Android-Nutzer finden uns bei stitcher.com (Stitcher App downloaden).

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *