Reichweitenaufbau mit Social Media und Google Shopping – so geht’s #019 - Digitales Unternehmertum

HomeOnline-Marketing

Reichweitenaufbau mit Social Media und Google Shopping – so geht’s #019

Reichweitenaufbau mit Social Media und Google Shopping – so geht’s #019
Like Tweet Pin it Share Share Email

Immer wieder spannend ist es, zu hören, wie andere Menschen ein Startup erfolgreich aufbauen und mit welchen Maßnahmen und Kanälen man es geschafft hat.

Wer Produkte im Internet verkaufen möchte, muss wissen, es gibt nicht nur den einen Weg, der einen erfolgreich agieren lässt. Vielmehr gibt es wenige – nur, wenn ihr einen Weg geht, dann solltet ihr diesen konsequent beschreiten und nicht direkt beim ersten Gegenwind aufgeben.

Unser heutiger Podcast-Gast, Fabian Rossbacher, ist nicht nur SEO-Spezialist und Veranstalter des SEO Days in Köln. Vor kurzem hat er zudem einen eigenen Online-Shop gegründet und wird uns im Podcast ausführlich aufzeigen, wie er genau vorgegangen ist. Dabei hat er in der ersten Phase auf zwei Kanal gesetzt – Facebook und Google Shopping. Das Beispiel zeigt sehr gut, dass es nicht den einen Weg gibt, sondern schon individuell geschaut werden muss, wie man auf sein Produkt aufmerksam machen kann.

Das hängt natürlich auch vom Wettbewerb, dem Thema, Budget, etc. ab.

Genau wie Fabian muss man sich dann auch die Frage stellen, nutze ich einen eigenen Shop bzw. entwickele diesen, abgestimmt auf meine eigenen Bedürfnisse oder setze ich auf etablierte Shop-Lösungen wie Shopware, WooCommerce, Oxid oder welches System auch immer.

In unserer 19. Podcast Episode geht es um einen Online-Marketing Experten, der mit seiner Frau einen Online-Shop gegründet hat. Er stand, wie so viele andere Unternehmer ebenfalls vor der Frage, make or buy und eigener Online-Shop oder Marktplatz? An dieser Stelle sei der Hineis auf einen vergangenen Podcast erlaubt, wo wir über Alternativen zum Online-Shop bereits gesprochen haben.

In der heutigen Podcast Episode wird Fabian jedenfalls sehr transparent aufzeigen, welche Überlegungen er zum Start seines Projektes angestellt hat und wie er es dann geschafft hat, mit 125 EUR immerhin 25.000 Likes bei Facebook zu generieren und darüber hinaus in Kombination mit Google Shopping dann auch noch 118 Bestellungen binnen der ersten sechs Wochen zu generieren. Der Screenshot zeigt sehr gut, dass es keine Blase ist, sondern sehr gut machbar ist.

Ecommerce Umsatz

Podcast mit Fabian Rossbacher – darum geht es zusammengefasst

Ich kann den Podcast nur empfehlen, wenngleich man ihn nicht als die Lösung oder das Patentrezept sehen darf. In diesem Fall passt auch einfach das Thema. Dennoch zeigt es sehr schön dass mit kreativen Lösungen Geld verdient werden kann und man sich vom Wettbewerb differenzieren kann. Und erst recht dann in einer Branche, die vielleicht noch in den ersten Kinderschuhen steckt.

Wer den Podcast hören mag, gerne. Hier gibt es die wichtigsten Themen, über die wir sprechen, zusammengefasst:

  • Über den SEO Day und die Neuerungen
  • Amazon vs. eigener Online-Shop – Herausforderungen
  • Tipp für günstige und gute Freelancer (z.B. php-Entwickler)
  • Wie er mit 150 EUR 25.000 Likes von relevanten Likes aufgebaut hat
  • Wie man die Reichweite effizient und nicht so plump für Sales nutzen kann
  • Warum gekaufte Facebook-Fans sich nicht lohnt!
  • Google Shopping – erste Erfahrungen und Tipps
  • Datenfeed für andere Partner (Idealo, etc.)
  • Wieso das Thema Attribution so wichtig ist?
  • Wie wichtig ist Instagram in diesem Zusammenhang?
  • Der Blick in die Zukunft – welche Herausforderungen gibt es und gilt es jetzt zu meistern

Fabian Rossbacher erzählt wirklich sehr transparent, wie gut die erste Tests funktioniert haben.

Ihr habt Fragen zu unseren Podcast-Episoden oder generell zum Thema?

Na, dann möchte ich an dieser Stelle auch sehr gerne auf unsere Facebook-Seite „Digitales Unternehmertum“ hinweisen. Hier bleibt ihr nicht nur up-to-date, sondern wir können einfach und unkompliziert miteinander uns austauschen, gegenseitig Fragen zum Thema beantworten und was es ansonsten noch zu sagen gibt.

Podcast mit Fabian Rossbacher – jetzt anhören

Unser Podcast kann direkt hier im Artikel angehört werden. Zudem sind wir bei iTunes für alle iOS und Apple-Devices kostenlos verfügbar. Android-Nutzer finden uns bei stitcher.com (Stitcher App downloaden). Auch werden wir künftig unsere Podcast bei Youtube präsentieren.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *