Wie ein Hersteller im Social Web & E-Commerce erfolgreich eingestiegen ist - Digitales Unternehmertum

HomeOnline-Marketing

Wie ein Hersteller im Social Web & E-Commerce erfolgreich eingestiegen ist

Wie ein Hersteller im Social Web & E-Commerce erfolgreich eingestiegen ist
Like Tweet Pin it Share Share Email

Auch die heutige Podcast-Episode zeigt wieder einmal, wie man mit Hartnäckigkeit, Mut und einer Vision erfolgreich im Social Media agieren kann. Insbesondere sehr schön ist zu sehen, dass es auch in Branchen funktioniert, die als eher “altbacken” und “konservativ” gelten.

Viele Hersteller schieben als Alibi das fehlende Zielgruppenklientel vor oder sind gar der Auffassung, dass Social Media als Hersteller nicht zielführend sei.

Auch andere klein- und mittelständische Unternehmen agieren oftmals mit Abneigung gegenüber Social Networks und einem eigenen Online-Shop.

Wie sinnvoll und wichtig Social Media ist, mit welcher Einstellung man einen Online-Shop aufbauen und erste Erfahrungen sammeln kann, zeigt ihnen das Gespräch mit Anita Freitag-Meyer  von der Verdener Keks- und Waffelfabrik Hans Freitag in unserem heutigen Podcast.

Hersteller meiden Social Media & E-Commerce

Als Hersteller sind die A-Kunden meist der Handel. Daher vermuten viele Unternehmen in Social Netzworks das eigene Kundenklientel nicht finden zu können. Weit gefehlt bei 30 Mio. aktiven deutschen Nutzern alleine bei Facebook. Der Glauben, dass von den 30 Mio. aktiven Nutzern keiner zu seinem Kundenstamm zählt, ist noch sehr weit verbreitet. An unseren Podcast „Social Media wird fahrlässig im Mittelstand ignoriert“ möchte ich an dieser Stelle noch ein mal erinnern. Wenn bisher nicht gehört, einfach mal reinhören.

Auch Blogs, die Kompetenz, Authentizität, Kommunikation und einfach eine andere Seite des Unternehmens ausstrahlen, werden dabei oft gerne nicht eingesetzt.

Frau Anita Freitag-Meyer ist daher ein tolles Beispiel, wie man mit Social Media & E-Commerce starten kann. Es muss nicht gleich immer der ganz gr0ße Wurf sein. Ein teurer Online-Shop. Es gibt auch Alternativen und Möglichkeiten, step-by-step Erfahrungen zu sammeln. Einfach mal machen, Erfahrungen sammeln und über die Jahre lernen und professioneller werden.

Ein Kunde von uns, der immer wieder die Beratung, sucht, ist eigentlich ein gutes Beispiel dafür, wie viele Kunden denken. Dabei ist es völlig unabhängig, ob es sich beim Kunden um einen Händler oder Endverbraucher handelt. Auf den Kunden jedenfalls wird alles untergeordnet. Die Print-Erzeugnisse werden fleißig gedruckt und den dutzend Vertriebsmitarbeitern in die Hand gedrückt und im Handel platziert. An Kommunikation, an Unterstützung auch für den Handel war es dann. Über ein Blog wird immer mal wieder nachgedacht – zuletzt hieß es

„Ein Bekannter hat uns empfohlen, mit einem Blog zu starten, was meinen Sie“?

Man könnte die Liste und Anekdoten durchaus problemlos weiterführen. Social Media und E-Commerce passen zusammen, wenngleich sie unterschiedliche Herangehensweisen und Ziele verfolgen. Ein Blog ist nicht nur ein Showroom für seine Expertise, sondern eben auch ein wichtiges Vehicle für die eigene Sichtbarkeit bei Google. Social Media ist Kundenbindung, Kommunikation, Interaktion und der ein oder andere Abverkauf kann auch über diesen Kanal sicherlich forciert werden.

Podcast mit Anita Freitag-Meyer

Der Podcast mit Anita Freitag Meyer zielt auf die zuvor genannte Problematik ab. Viele Kunden scheuen den Aufwand, es fehlt am Mut und vielleicht auch ein stückweit an einer Vision. Die Gesellschaft wird sich weiter sehr schnell verändern und die Digitalisierung schneller den Unternehmen einen „Korb verpassen“, als ihnen lieb ist.

Ihr habt Fragen zu unseren Podcast-Episoden oder generell zum Thema?

Na, dann möchte ich an dieser Stelle auch sehr gerne auf unsere Facebook-Seite „Digitales Unternehmertum“ hinweisen. Hier bleibt ihr nicht nur up-to-date, sondern wir können einfach und unkompliziert miteinander uns austauschen, gegenseitig Fragen zum Thema beantworten und was es ansonsten noch zu sagen gibt.

Podcast – Erfolgreich mit Social Media starten – jetzt anhören

Unser Podcast kann direkt hier im Artikel angehört werden. Zudem sind wir bei iTunes für alle iOS und Apple-Devices kostenlos verfügbar. Android-Nutzer finden uns bei stitcher.com (Stitcher App downloaden).

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *