Digitale Inszenierung als Schlüssel für deinen unternehmerischen Erfolg #211 - Digitales Unternehmertum

HomeDigitales Business

Digitale Inszenierung als Schlüssel für deinen unternehmerischen Erfolg #211

Digitale Inszenierung als Schlüssel für deinen unternehmerischen Erfolg #211
Like Tweet Pin it Share Share Email

Wir diskutieren in der DUT-Community immer wieder bzw. spreche ich mit Kunden sehr häufig über das Thema, wie man auch mit begrenzten Mitteln in der digitalen Welt positionieren und sichtbar machen kann.

Insbesondere im Online-Handel ist es häufig so, dass Differenzierung sehr häufig nicht mehr über das Produkt stattfinden kann. Service, Kundenbindung und andere Serviceleistungen sind immer relevanter, um sich vom Wettbewerb differenzieren und Kunden ans eigene Unternehmen binden zu können.

Die Frage, wie man sich als Unternehmen positioniert, wie man die eigenen Produkte inszeniert, ist extrem wichtig und relevant. Und genau hier können viele KMUs noch einiges lernen. Im Podcast heute soll es genau um das Thema gehen und daher nenne ich es mal die Kunst der digitalen Inszenierung und worauf es letztlich ankommt. Einiges vorweg – Differenzierung und Inszenierung ist keine Frage des Budgets, sondern vielmehr der Kreativität, des Mutes, auch mal neue Wege zu testen. Auch ungewöhnliche Wege.

Was ist die digitale Inszenierung?

Letztlich ist die digitale Inszenierung nichts anderes, als auf geschickte Art und Weise ein Bild zu kreieren, was dem Konsumenten sehr exakt aufzeigt, was das Besondere an dem Produkt ist. Eines darf hierbei nicht vergessen werden, der Inhalt wirkt, ist sicherlich auch wichtig, aber gekauft wird das Produkt aufgrund der Verpackung, aufgrund der Inszenierung und Übermittlung der entsprechenden Botschaft.

Beispiel für digitale Inszenierung

Fflasche Vittel für unter ein EUR im Handel

Sehr gut und einfach kann man die digitale Inszenierung und unterschiedliche Vermittlung einer Produkt- und Markenbotschaft – obwohl eigentlich der gleiche Inhalt verwendet wird. Die Flasche Wasser von Vittel. Sehr günstig, für unter ein Euro kann man die Flasche im Handel kaufen.

Veen - teures Wasser
Flasche “Veen” für 30 EUR

Dann gibt es aber auch ein Wasser, welches pro Flasche rund 30 EUR kostet – also dreißig mal so teuer ist. Die Wassermarke nennt sich “Veen”. Das Wasser stammt aus der Konisaajo-Quelle, die in Finnland ist. Das Wasser soll besonders weich sein und kostet daher im Handel um die 30 EUR pro Flasche.

Der Vergleich mit den unterschiedlichen Wassersorten und -marken zeigt – es kommt auf die richtige Inszenierung an. Denn letztlich ist der Inhalt derselbe – Wasser. Und die Preisrange reicht eben von wenigen Cent pro Flasche bis über 100 EUR.

Ein weiteres sehr gutes Beispiel ist sicherlich auch Apple und den Rest der Smartphone-Hersteller. Apple inszeniert seine Produkte in den unterschiedlichsten Kanälen als das Beste und hochwertigste Smartphone. Apple Produkte waren von der Hardware noch nie die besten Geräte – dennoch schafft es Apple nahezu jedes Jahr einen enormen Hype um die jeweilige neue Mobilfunkgeneration zu entfachen. Menschen stehen am Tag des Erscheinens für ein neues iPhone stundenlang an.

Schauen wir uns einfach nur mal die Webseite von Apple an. Schlicht, einfach, aber dennoch auch etwas magisch.

Digitale Inszenierung Apple

Was für die Homepage gilt, lässt sich auf andere Medien und Kanäle verbinden. Apple Keynotes gelten als Benchmark, insbesondere, seitdem Steve Jobs diese Art von Präsentationen auf ein völlig neues Niveau gebracht hatte. Auch Videos auf Youtube oder anderen Social Media Kanälen bringen die Besonderheit für Apple-Geräte sehr gut zum Vorschein.

Digitale Inszenierung bietet enorme Chancen – auch ohne viel Budget

Auch wenn ich mit Apple sicherlich ein Unternehmen aufgezeigt habe, was nahezu keinerlei Grenzen für die digitale Inszenierung hat. Auch mit nicht so üppigen Budgets kann man sich gegenüber seinen Wettbewerbern differenzieren und sein Unternehmen oder Produkt inszenieren. Insbesondere neue Wege zu gehen bedeutet Mut, die richtige Einstellung und Kreativität.

Unterschiedliche Medien für die digitale Inszenierung verwenden

Letztlich ist es die Summe verschiedener Inszenierungsmaßnahmen, die dem Konsumenten dir richtige Botschaft übermittelt. Video, also Bewegtbild eignet sich in den unterschiedlichen Kanälen hervorragend. Mit Videos könnt ihr Atmosphäre und Emotionen vermitteln. Durch die perfekte Produktdarstellung wird der Nutzer ein ganz bestimmtes Bild in seinem Kopf verankert bekommen.  Versucht für euer Unternehmen die richtigen und verschiedenen Kanäle zu nutzen und inszeniert euer Produkt als etwas Besonderes. Immer in Abhängigkeit, welche Wertigkeit und welches Preisniveau ihr letztlich euren Kunden vermitteln wollt.

Jetzt seid ihr gefragt?

Ihr habt Fragen zum Thema? Ihr seid gerade in einem Prozess und wollt darüber berichten oder euch austauschen? Ich freue mich über jedes Feedback unter podcast@digitales-unternehmertum.de, nutzt unseren Hörerservice oder schaut in unserer Facebook Seite „Digitales Unternehmertum“ vorbei, kontaktiert mich per private Messages schreibt mir per Twitter oder Instagram.

Podcast anhören

Unser Podcast kann direkt hier im Artikel angehört werden. Zudem sind wir bei iTunes für alle iOS und Apple-Devices kostenlos verfügbar. Android-Nutzer finden uns bei stitcher.com (Stitcher App downloaden). Auch könnt ihr unseren Podcast bei YouTube oder bei Spotify anhören.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *