Hitpartner - Erfolg auch ohne Höhle der Löwen Investor? #297 - Digitales Unternehmertum

HomeDigitales Business

Hitpartner – Erfolg auch ohne Höhle der Löwen Investor? #297

Hitpartner – Erfolg auch ohne Höhle der Löwen Investor? #297
Like Tweet Pin it Share Share Email

Die Höhle der Löwen ist für viele Startups ein Sprungbrett und geschäftlicher Booster. So auch für unseren heutigen Gast, der mit seinem Unternehmen vor wenigen Tagen bei der Höhle der Löwen zu Gast war und sein Produkt, Hitpartner, vorgestellt hat.

Die Idee kam Gründer Alexander Lenfers 2016, den Online-Shop eröffnete er 2018. Mit seiner Tenniswand, die er unter dem Namen Hitpartner verkauft, wollte er die “Löwen-Investoren” überzeugen. Carsten Maschmeyer fand das Produkt nicht innovativ genug, auch die anderen Löwen konnte Alexander mit seinem Hitpartner nicht überzeugen. 20% für ein Invest von 200.000 EUR hat er den Löwen angeboten. Obwohl der Gründer letztlich kein Invest erhielt, konnte er einiges aus der Sendung mitnehmen.

Im Podcast geht es mir aber nicht nur um den Auftritt bei der Höhle der Löwen, sondern ich möchte insgesamt sein Unternehmen verstehen. Wie kam es zu der Idee, wie wurde aus der Idee ein Produkt und wie hat er es geschafft, vor der “Höhle” auf sein Produkt aufmerksam zu machen. Selbstverständlich blicken wir auch hinter die Kulissen der Sendung. Was wird tatsächlich gezeigt, welche Unterstützung erfährt man als Gründer und einiges mehr.

Alexander scheint den Boost durch die Höhle der Löwen gut genutzt zu haben. Drücken wir die Daumen, dass er seine Vision verwirklichen kann.

Agenda mit Hitpartner Gründer Alexander Lenfers

  • Einleitung
  • Wie ist die Idee zur Tenniswand entstanden?
  • Was galt es bei der Erstellung des Produkts zu beachten?
  • Fakten zum Markt Tennisspieler und -vereine
  • Wie kam es zu der Bewerbung für die Höhle der Löwen?
  • Behind the scence – welche Unterstützung bekommt man, wie ist der Ablauf und wie lange dauerte der Pitch vor den Löwen?
  • Mit welcher Erwartung ist Alexander in die Höhle der Löwen gegangen?
  • Wie schafft er es, als Ein-Man Unternehmen die gesamte Ecommerce-Prozesskette zu stemmen?
  • Welche Resonanz hat Alexander durch die Höhle der Löwen erfahren? Besucher auf der Webseite, etc.
  • Welche Einfluss hatte Corona auf sein Produkt?
  • Auf welche Vertriebskanäle hat er zum Start gesetzt und welche sind es heute?
  • Welche Marketingkanäle nutzt er und wie fing alles an?
  • Gab es nach der Höhle der Löwen Firmen, die das Produkt kaufen wollten?
  • Wie geht es weiter? Gibt es Pläne für die Zukunft?
  • Welche Partner / Anbieter nutzt er für sein Ecommerce und welche Tools nutzt er im Alltag aktuell?

Habt ihr Fragen oder Anregungen?

Ihr habt Fragen zum Thema? Ihr seid gerade in einem Prozess und wollt darüber berichten oder euch austauschen? Ich freue mich über jedes Feedback. Nutzt unseren Hörerservice oder schaut in unserer Facebook Seite „Digitales Unternehmertum“ vorbei, kontaktiert mich per private Messages schreibt mir per Twitter oder Instagram.

Podcast anhören

Unser Podcast kann direkt hier im Artikel angehört werden. Zudem sind wir bei iTunes für alle iOS und Apple-Devices kostenlos verfügbar. Android-Nutzer finden uns bei stitcher.com (Stitcher App downloaden). Auch könnt ihr unseren Podcast bei YouTube oder bei Spotify anhören.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *