25. Mai 2024

Das Buch als Marketing-Instrument mit all seinen Facetten #464

Es gibt die unterschiedlichsten Ansätze, wie man durch gezielte Marketing-Maßnahmen seine Zielgruppe erreichen und effektiv ansprechen kann. Eine Variante, die wir im Podcast besprechen, ist das Veröffentlichen eines eigenen Fachbuches.

Denn ein Fachbuch kann ein effektives Mittel zur Positionierung und Wertsteigerung eines Unternehmens sein. Während viele Unternehmen den Schwerpunkt ihrer Marketing-Bemühungen auf Social Media und digitale Werbung legen, bietet Buch-Marketing eine Reihe von Vorteilen, die weit über den traditionellen Rahmen hinausgehen.

Im Podcast spreche ich mit Marie Fröhlich (Link). Sie ist Buch-Mentorin für Selfpublisher und kennt jeden Kniff, wenn es um das Publizieren des eigenen Buches geht.

Schauen wir uns die einzelnen Aspekte etwas genauer an. Im Podcast gibt es tolle Tipps & Tricks für die direkte Umsetzung.

Expertenstatus aufbauen

Ein Fachbuch kann als ultimativer Ausdruck von Fachkompetenz und Glaubwürdigkeit in einem bestimmten Bereich angesehen werden. Durch die Veröffentlichung eines Buches positioniert sich ein Unternehmen oder eine Person als Branchenexperte. Dies schafft eine Anziehungskraft, die das Interesse potenzieller Kunden und Partner weckt und somit positiv auch auf das Unternehmen oder die angebotenen Dienstleistungen und Produkte einzahlt

Markenbekanntheit

So wie sich der Expertenstatus sukzessive aufbauen kann, zahlt ein gutes Fachbich auf auch die Markenbekanntheit ein. Ob als Personenmarke oder auf die Marke des Unternehmens.

Netzwerk-Erweiterung

Ein Buch kann auch Türen öffnen. Wer sich als Experte positioniert, wird für die unterschiedlichsten Medien-Formate oder Events eingeladen. Ob als Speaker, Podcast-Gast oder für was auch immer.

Nachhaltigkeit

Anders als ein viraler Social-Media-Beitrag hat ein Buch eine langfristige Wirkung und bleibt als Referenzmaterial relevant. Es fungiert als eine Art „visitenkartenähnliches“ Werbemittel, das auf Konferenzen, Seminaren oder sogar im direkten Kundenkontakt ausgehändigt werden kann. Je nach Branche sollte das Buch dann aber alle paar Jahre aktualisiert und bei Bedarf erweitert werden.

Netzwerk und Partnerschaften

Ein Buch eröffnet neue Türen für Networking und Partnerschaften. Durch die Promotion des Buches, sei es bei Buchvorstellungen, Messen oder Online-Events, kommt man mit Gleichgesinnten und potenziellen Geschäftspartnern in Kontakt.

Content-Marketing

Das Buch selbst ist ein effektiver Inhalt für weitere Marketingmaßnahmen. Kapitel oder Auszüge können für Blogposts, Whitepapers, Webinare oder eine Reihe von Social-Media-Posts verwendet werden. Aber auch kann über Landingpages Leads generiert werden, in dem das Buch im Gegenzug zur Anmeldung mit den E-Mail-Daten kostenlos als E-Book versendet werden kann.

Organische Sichtbarkeit (SEO)

Die Veröffentlichung eines Buches kann die Suchmaschinenoptimierung (SEO) einer Unternehmenswebsite erheblich verbessern. Durch die Verlinkung von renommierten Buchhandelsplattformen und Rezensionsseiten erhöht sich die Domain-Autorität, was zu einer besseren Platzierung in den Suchergebnissen führt. Mit dem richtigen Content auf der Webseite kann hier ein relevanter Wettbewerbsvorteil erzielt werden.

Monetäre Aspekte

Obwohl der Hauptzweck eines Fachbuches nicht der direkte Gewinn ist, können Unternehmen durch den Buchverkauf und die damit verbundenen Spin-off-Produkte (Workshops, Vorträge etc.) Einnahmen generieren. An einem Buchverkauf partizipieren in den meisten Fällen die Verlage. Wer also ein Buch schreibt, wird damit in der Regel kein Vermögen aufbauen. Im Gegenteil, selbst Bücher, die es beispielsweise in die Spiegel-Bestsellerlisten schaffen, werden meist nicht ausreichend oft verkauft als dass man davon leben könnte.

Persönliche Erfüllung und Anerkennung

Das Schreiben und Veröffentlichen eines Buches ist ein großer persönlicher Meilenstein und kann eine immense Zufriedenheit sowie berufliche und persönliche Anerkennung mit sich bringen. Wer das Schreiben eines Buches auf seiner Bucket-Liste hat, kann sich als einen Traum damit erfüllen.

Fragen aus dem Podcast mit Marie Fröhlich

  • Warum sollte man ein Fachbuch überhaupt schreiben? Nimm uns doch mal in deine Perspektive mit.
  • Für wen ist es denn überhaupt interessant ein Fachbuch zu schreiben? Gibt es Branchen denen du ein Fachbuch nicht empfehlen würdest?
  • Welche Art von Buch ist denn für das Marketing sinnvoll einsetzbar?
  • Um ein Fachbuch erfolgreich umsetzen zu können, ist die Identifizierung der eigenen Zielgruppe elementar wichtig. Wie sind hier deine Erfahrungen und was empfiehlst du?
  • Wie kann man überhaupt das Potenzial für ein Buch / Thema ermitteln? Wie gehst du vor?
  • Welches Buchformat würdest du umsetzen? Hard-Cover Buch, Taschenbuch, E-Book?
  • Wie sollte ein Buch denn inhaltlich aufgebaut sein?
  • Wie umfangreich sollte ein solches Fachbuch denn sein?
  • Wie wichtig sind neben Text andere Formate, die man in ein Buch packen sollte. Also Skizzen, Bilder, etc.?
  • Wie intensiv sollte man in dem Buch auch auf seine Produkte oder Dienstleistungen eingehen. Ist das überhaupt sinnvoll oder sollte man um das Produkt / Dienstleistung herum das Buch aufbauen?
  • Wie sieht eine Preisstrategie für ein Fachbuch aus? Wie teuer darf ein Buch aus deiner Erfahrung sein?
  • Welche unterschiedlichen Strategien gibt es beim Buchverkauf bzw. Buchpublikation?
  • Mit welcher Marge kalkulierst du bei einem Fachbuch?
  • Wie bekomme ich Reichweite für mein Buch? Welche Tipps hast du?
  • Wie wichtig ist der Aufbau einer eigenen E-Mail-Liste?
  • Wie sinnvoll ist das Thema Content Recycling und das Publizieren in anderen Kanälen?
  • Wie kann man das Thema messbar und bewertbar machen?
  • Gibt es bestimmte KPIs, die du erfassen würdest?
  • Wie häufig sollte man ein Fachbuch neu auflegen? Gibt es bestimmte Zyklen, die du empfehlen würdest?
  • Was kostet es, ein eigenes Fachbuch zu veröffentlichen?
  • Wie wichtig sind Rezensionen?
  • Welche Tools kannst du empfehlen?
  • Wie relevant ist das Thema KI und Buch bei dir?

Euer Feedback an mich!

Wenn ihr mir eine Frage stellen oder Feedback zum Podcast per Sprachnachricht übermitteln wollt – egal, ob per Smartphone, Tablet oder via Rechner, dann nutzt doch bitte unsere Message-Funktion. Gerne teilt mir auch Themenwünsche mit, die ihr gerne im Podcast mal besprochen haben wollt. Alternativ könnt ihr mir gerne auch eine E-Mail schrieben oder mich per LinkedIn kontaktieren.

Podcast anhören – im Browser direkt, bei Apple, Spotify & Co.

Unser Podcast kann direkt hier im Artikel angehört werden. Zudem sind wir bei iTunes für alle iOS und Apple-Devices kostenlos verfügbar. Auch könnt ihr unseren Podcast bei YouTubeSpotifyAmazon Music oder Google Podcast anhören.

Thomas Ottersbach

Thomas Ottersbach ist geschäftsführender Gesellschafter der PageRangers GmbH. Seit über 20 Jahren ist er im Online-Business aktiv und hat verschiedene Unternehmen erfolgreich aufgebaut und veräußert. Er ist zudem Herausgeber/Produzent des beliebten SEO Podcasts (www.seosenf.de). Mit dem Podcast "Digitales Unternehmertum" gibt er nicht nur seine eigenen Erfahrungen als Unternehmer weiter, sondern durch die vielen Interview-Gäste gibt es für die Zuhörer:innen maximale Inspiration und Wissenstransfer rund um die digitale Welt. Seit einiger Zeit dreht sich mit dem Thema Künstliche Intelligenz (KI) das digitale Businessrad weiter. Auch hier ist Thomas Experte und hat ein eigenes Unternehmen in diesem Bereich aufgebaut.

Alle Beiträge ansehen von Thomas Ottersbach →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner