4. Oktober 2023

Networking heute – was funktioniert überhaupt noch? #463

New Networking

Vieles hat sich seit der Corona-Pandemie anders dargestellt. Die Arbeit hat sich verändert, Home Office oder das ganze Thema New Work ist mehr und mehr in den Vordergrund gerückt.

Auch das Networking, der gezielte Austausch auf beruflicher Ebene, hat sich in den vergangenen Jahren ebenfalls anders dargestellt. Während des Lockdowns gezwungenermaßen und seitdem immer noch in veränderter Form. Networking ist ein wesentlicher Bestandteil im Business.

Immer mehr Konferenzen und Messen finden verstärkt in Präsenzform statt. Das Bewusstsein, nicht für jeden Termin von A nach B fahren zu müssen, ist geblieben. Ähnlich wie beim Thema Home Office gibt es aber auch beim Networking die ein oder andere „Rolle rückwärts“. Was das genau bedeutet, wie wichtig Networking für Unternehmen ist und was es ansonsten zu dem Thema zu sagen gibt, erfahrt ihr im Podcast.

Im Podcast spreche ich mit Kathrin Koehler. Sie hat nicht nur das Buch „New Networking“ geschrieben, sie ist auch sonst sehr tief im Thema.

Was zeichnet gutes Networking aus?

Es gibt ein paar Schlüsselmerkmale, die Networking auszeichnen:

Hier sind einige Schlüsselmerkmale:

  • Beziehungen: Es geht beim Networking um die Beziehung zwischen Menschen.
  • Gegenseitiger Nutzen: Idealerweise bietet Networking Vorteile für beide Parteien.
  • Informationsaustausch: Informationsaustausch steht im Fokus. Durch Networking werden oft wertvolle Informationen über die Branche, Arbeitsmöglichkeiten oder spezifische Fachkenntnisse ausgetauscht.
  • Vertrauen: Der Aufbau eines Netzwerks erfordert Zeit und Engagement, da Vertrauen ein wichtiger Faktor ist.
  • Diversität: Ein effektives Netzwerk sollte vielfältig sein, sodass verschiedene Perspektiven, Fähigkeiten und Ressourcen integriert werden können.

Fragen aus dem Podcast mit Kathrin Koehler

  • Hat klassisches Networking mit der Visitenkarte, auf Messen und Konferenzen oder beispielsweise vor Ort beim Kunden 2023 ausgedient?
  • Wie hat sich Networking insbesondere seit Corona aus deiner Sicht verändert?
  • Wie wichtig ist es, die Art des Networkings individueller zu betrachten und auf die individuellen Vorzüge der Mitarbeitenden abstimmt?
  • Wie sollte Networking heute aussehen? Wie siehst du das Zusammenspiel der verschiedenen Kanäle?
  • Wie planst du dein Networking und was hast du für Tipps?
  • Wie siehst du Online-Events oder auch hybride Veranstaltungen für das Networking. Macht das aus deiner Sicht Sinn?
  • Was Remote-Arbeit angeht, gibt es bei einigen Unternehmen eine Art „Rolle rückwärts“ und Mitarbeitende müssen verstärkt wieder ins Office zurück. Siehst du eine ähnliche Entwicklung auch beim Networking?
  • Kann jeder Networking lernen oder ist es nur bestimmten Personen vorenthalten?
  • Was sind aus deiner Sicht die wichtigsten Formate, um Networking optimal zu betreiben?
  • Wie sieht es mit der Messbarkeit von Networking aus? Gibt es hier Möglichkeiten?
  • Hast du Tool-Tipps?
  • Siehst du, dass durch das Thema Künstliche Intelligenz die Inhalte auch beim Networking schlechter werden? z.B. beim automatisierten Antworten bei Kommentaren, Mehrwertinhalte, etc.?
  • Siehst du die Gefahr, dass es bei LinkedIn ein ähnliches Phänomen geben wird, wie bei Facebook vor einigen Jahren und die organische Reichweite extrem eingedämmt wird und Paid-Ads dominierend werden?
  • Wie wird sich das Networking in der Zukunft weiter wandeln?

Euer Feedback an mich!

Wenn ihr mir eine Frage stellen oder Feedback zum Podcast per Sprachnachricht übermitteln wollt – egal, ob per Smartphone, Tablet oder via Rechner, dann nutzt doch bitte unsere Message-Funktion. Gerne teilt mir auch Themenwünsche mit, die ihr gerne im Podcast mal besprochen haben wollt. Alternativ könnt ihr mir gerne auch eine E-Mail schrieben oder mich per LinkedIn kontaktieren.

Thomas Ottersbach

Thomas Ottersbach ist geschäftsführender Gesellschafter der PageRangers GmbH. Seit über 20 Jahren ist er im Online-Business aktiv und hat verschiedene Unternehmen erfolgreich aufgebaut und veräußert. Er ist zudem Herausgeber/Produzent des beliebten SEO Podcasts (www.seosenf.de). Mit dem Podcast "Digitales Unternehmertum" gibt er nicht nur seine eigenen Erfahrungen als Unternehmer weiter, sondern durch die vielen Interview-Gäste gibt es für die Zuhörer:innen maximale Inspiration und Wissenstransfer rund um die digitale Welt. Seit einiger Zeit dreht sich mit dem Thema Künstliche Intelligenz (KI) das digitale Businessrad weiter. Auch hier ist Thomas Experte und hat ein eigenes Unternehmen (contentpipe.io) in diesem Bereich.

Alle Beiträge ansehen von Thomas Ottersbach →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner