8. Dezember 2022

Warum eine gute Überschrift so entscheidend ist #042

Gute Überschrift wichtig

In den letzten Podcast Episoden bin ich immer wieder auf die Wichtigkeit von gutem Content eingegangen. In der Praxis erfahre ich leider immer wieder, dass nach Vollendung eines Artikels, die Überschrift oft halbherzig und mal eben schnell umgesetzt wird.

Dabei ist eine gute Überschrift mindestens genauso wichtig, wie guter Content. Warum eine gute Überschrift so wichtig ist und worauf man hier achten kann, berichte ich in der aktuellen Podcast-Episode.

Eine gute Überschrift entscheidet über den Erfolg

Eine gute Überschrift entscheidet oftmals über Erfolg oder Mißerfolg. Dabei ist es völlig unerheblich,  ob die Überschrift bei einem Artikel, im Rahmen einer Content Marketing Kampagne oder eines Social Media Posts gemeint ist.

Der Artikel kann noch so spannend und interessant sein – wenn die Überschrift nicht bereits Lust auf mehr macht und zum Anklicken praktisch auffordert, werden die wenigsten nur den Inhalt zu lesen bekommen.

Entscheidet selbst, welche Überschrift aus eurer Sicht am häufigsten angeklickt wird:

Facebook-Anzeigen sind beliebt

Wie Du mit Facebook-Anzeigen deinen Umsatz steigern kannst

Facebook-Anzeigen sind zu X Prozent günstiger als Google Adwords

Was zeichnet eine gute Überschrift also aus?

Eine gute Überschrift …

  1. zieht die Aufmerksamkeit auf sich.
  2. gibt dem Leser ein Versprechen und muss kurz, knackig, authentisch sein und nur das Versprechen, was der Inhalt auch halten kann.
  3. und durch das Versprechen wird diese angeklickt.
  4. verlockt den Leser zum Lesen des eigentlichen Textes.
  5. Eine Überschrift sollte schnell zu erfassen sein. Man überfliegt im RSS Feed oder in anderen Medien (auch offline) zunächst die Headline. Viele Nutzer scannen zunächst Überschriften und konsumieren danach erst.
  6. Zahlen können hilfreich sein und Lust auf mehr machen
  7. streiche unnötige Wörter und fokussiere dich auf das Wesentliche
  8. Schreibe nicht was passiert, sondern welche Folgen es hat
  9. „Wie Du“ – Headlines machen auf mehr Lust – „Wie du deinen nächsten Urlaub richtig planst“ oder „Wie du mit der richtigen Versicherung jährlich X Euro sparen kannst“
  10. Verfasse die Überschriften kurz und knapp, auch im Hinblick auf Facebook, Twitter & Co. wo nur bestimmte Längen vorhanden sind (z.B. Twitter 140 Zeichen).

Weitere Gründe, warum eine Übeschrift mit Bedacht gewählt werden sollte

Die Merkmale und Werkzeuge, wie man eine Überschrift richtig gestalten kann, habe ich oben bereits aufgeführt. Im Podcast gibt es einiges mehr.

Aus SEO-Sicht gibt es ebenfalls ein paar Aspekte, die man berücksichtigen sollte:

  • Die Hauptüberschrift sollte die H1-Überschrift sein. Je nach Länge des Textinhaltes sind weitere H-Überschriften (H2 – H6) für die bessere Strukturierung und Lesbarkeit anzuwenden.
  • Aus SEO-Sicht ist es optimal, wenn das Keyword an erster Stelle steht. Das geht nicht immer, muss auch individuell gesehen werden und letztlich ein Spagat zwischen guter Headline und SEO-Relevanz gefunden werden.
  • Schlechte Überschriften, die gleichzeitig als Title-Tag fungieren und somit auch als Snippet für die Suchmaschine verwendet wird, sollte man meiden. Google erkennt, wie schnell ein Besucher wieder in den Suchergebnissen zurück ist, nachdem er eine Seite besucht hat.

Es gibt noch weitere Aspekte, hört euch am besten den Podcast an.

Stellt uns eure Fragen

Ihr habt Fragen zu diesem oder insgesamt zum Thema der Digitalisierung? Dann haben wir für euch eine neue Rubrik „Eure Fragen“ erstellt, in der ihr Eure Fragen direkt per Tonaufnahme an uns senden könnt.

Stellt uns eure Fragen

Stellt uns eure Fragen und wir werden diese in den kommenden Podcast Episoden bereits ausführlich besprechen und beantworten. Wir freuen uns auf euer Feedback und eure Fragen.

Podcast – jetzt anhören

Unser Podcast kann direkt hier im Artikel angehört werden. Zudem sind wir bei iTunes für alle iOS und Apple-Devices kostenlos verfügbar. Android-Nutzer finden uns bei stitcher.com (Stitcher App downloaden). Auch werden wir künftig unsere Podcast bei Youtube präsentieren.

thomas

Thomas Ottersbach ist geschäftsführender Gesellschafter der PageRangers GmbH. Seit über über 20 Jahren ist er im Online-Business aktiv und hat verschiedene Unternehmen erfolgreich aufgebaut und veräußert. Thomas hat zudem eine kleine Beratungsboutique, mit der er ausgewählte klein- und mittelständische Unternehmen im Bereich der Digitalisierung und Sichtbarkeitsentwicklung berät. Er ist zudem Herausgeber/Produzent des beliebten SEO Podcasts (www.seosenf.de). Mit dem Podcast "Digitales Unternehmertum" gibt er nicht nur seine eigenen Erfahrungen als Unternehmer weiter, sondern durch die vielen Interview-Gäste gibt es für die Zuhörer:innen maximal Inspiration und Wissenstransfer rund um die digitale Welt.

Alle Beiträge ansehen von thomas →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert