Keywordrecherche ist das A und O für Sichtbarkeit und Effizienz

HomeOnline-Marketing

Keywordrecherche ist das A und O für Sichtbarkeit und Effizienz #043

Keywordrecherche ist das A und O für Sichtbarkeit und Effizienz #043
Like Tweet Pin it Share Share Email

In der Praxis erlebe ich es immer wieder, dass Firmen ihre Webseite planlos mit redaktionellen Inhalten bestücken. Dabei fängt es oftmals schon viel früher an – bei der Gestaltung der Webseite, wo unüberlegt zum Teil einfach Kategorien/Menüpunkte geschaffen werden.

Die Keywordrecherche ist ein wichtiges Vehicle um genau solche Fehler zu vermeiden. Schon mal drüber nachgedacht, die Hauptkategorien der eigenen Webseite auch an das Suchvolumen bei Google zu knüpfen und solche Bezichnungen letztlich zu verwenden, die bei Google das größt’ mögliche Suchvolumen haben und dennoch relevant und sinnvoll für die Zielgruppe ist?

Keywordrecherche als Leitfaden für guten Content!

Wer eine Webseite konzipiert und anbietet, hat ein Ziel. Aufmerksamkeit und Traffic zu generieren. In den meisten Fällen sind klein- und mittelständische Unternehmen auf organischen Suchtraffic angewiesen, der über Google direkt auf die eigene Webseite geleitet wird.

Damit das Online-Business tatsächlich zielführend entwickelt werden kann, sollte im Optimalfall eine einzelne Website zu bestimmten Keywords bei Google gefunden werden. Wird dem Nutzer dann der richtige Inhalt geboten, ist er zufrieden und konsumiert den Inhalt. Trägt sich in den Newsletter ein oder kauft im besten Fall sogar das angebotene Produkt.

Damit ein solch nachhaltiges Business aufgebaut werden kann, müssen zunächst ein mal die Keywords oder Keyword-Phrasen erörtert werden, die eben genau die richtige und somit relevante Zielgruppe auf die jeweilige Webseite bringen kann.

Mit zahlreichen Keywords auf Platz 1 bei Google zu stehen, sich wundern weshalb kaum Besucher den Weg auf die eigene Webseite finden, ist ein Szenario, mit dem ich bei Kunden immer mal wieder konfrontiert werden. Wenn man mit einem Keyword auf Platz 1 steht, das monatliche Suchvolumen bei Google aber derart gering und eigentlich zu vernachlässigen ist, relativiert die gute Platzierung recht schnell.

Um effizient und zielführend agieren zu können, ist die Keywordrecherche ein wichtiges Instrument. Viele Experten sind sich zudem einige, dass die Keywordrecherche eine der wichtigsten Part ist, wenn es um Suchmaschinenoptimierung und Sichtbarkeit bei Google geht.

In dem heutigen Podcast möchte ich daher das Thema Keywordrecherche ein wenig genauer unter die Lupe nehmen und euch aufzeigen, weshalb die Umsetzung so wichtig ist. Aber selbstverständlich zeige ich auch einen Weg auf, wie man an die Keywordrecherche herangehen sollte und was es alles zu berücksichtigen gilt.

Grundsätzlich unterscheidet man drei Keywordformen:

  • Short-Head Keywords
  • Mid-Tail Keywords
  • Long-Tail-Keywords

Short Head Keywords bestehen dabei in der Regel aus einem Keyword. Solche Keywords bieten meist ein großes Suchvolumen, sind aber auch auf der anderen Seite aufgrund der Attraktivität z.T. sehr hart umkämpft.

Mid Tail Keywords bestehen aus mehreren Wörtern und bilden praktisch die Mitte zwischen sehr unspezifischen (Short Tail) und den spezifischen (Long Tail) Keywords.

Long Tail Keywords bestehen aus mehreren Worten. Sinngemäß kann „Long Tail“ mit „Rattenschwanz“ übersetzt werden. Dieses Keyword ist sehr spezifisch und kann durch das Anhängen von weiteren Worten immer genauer werden.

Beispiele

Short Head = Treppe
Mid Tail = Treppe befestigen
Long Tail = Treppe selbst an Haus anlegen
Es gibt daher unterschiedliche Herangehensweisen, mit welchen Keywords man agiert. Auch was die inhaltliche Seite der Keywords angeht, sollte man eine Unterscheidung zumindest grob anstellen:
  1. informationsorientierte Keywords
  2. transaktionsorientierte Keywords

Keywordrecherche – so geht es in der Praxis

Viele Wege führen bekanntlich nach Rom, so ist es auch bei der Vorgehensweise und Vorbereitung der Keywordrecherche. Im Podcast zeige ich dir einen Weg auf, wie man sinnvoll und effizient Keywordlisten erstellt, bewertet und direkt weiterverarbeitet.

 

Links zum Sendung

  • SEO Tool PageRangers für Keywordrecherche (Link)

Stellt uns eure Fragen oder gebt Feedback

Ihr habt Fragen zu diesem oder insgesamt zum Thema der Digitalisierung? Dann haben wir für euch eine neue Rubrik „Eure Fragen“ erstellt, in der ihr Eure Fragen direkt per Tonaufnahme an uns senden könnt.

Stellt uns eure Fragen

Stellt uns eure Fragen und wir werden diese in den kommenden Podcast Episoden bereits ausführlich besprechen und beantworten. Wir freuen uns auf euer Feedback und eure Fragen.

Podcast – jetzt anhören

Unser Podcast kann direkt hier im Artikel angehört werden. Zudem sind wir bei iTunes für alle iOS und Apple-Devices kostenlos verfügbar. Android-Nutzer finden uns bei stitcher.com (Stitcher App downloaden). Auch werden wir künftig unsere Podcast bei Youtube präsentieren.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *