Warum jedes Unternehmen seine lokale Sichtbarkeit im Griff haben sollte #368 - Digitales Unternehmertum

HomeOff Topic

Warum jedes Unternehmen seine lokale Sichtbarkeit im Griff haben sollte #368

Warum jedes Unternehmen seine lokale Sichtbarkeit im Griff haben sollte  #368
Like Tweet Pin it Share Share Email

Jedes Unternehmen sollte sich um die eigene lokale Sichtbarkeit bei Google kümmern. Egal, ob man einen entsprechenden Online-Shop hat oder nur einen „normalen“ Internetauftritt. Es gibt unterschiedliche Gründe, weshalb die lokale Präsenz wichtig ist.

Grund 1: Regionales Listing / Google Maps

Es gibt viele Nutzer, die euer lokales Geschäft per Auto, Fahrrad oder wie auch immer ansteuern wollen. Hier ist es einfach sinnvoll, dass man in Google Maps registriert ist und dem Nutzer die Routenoption bei Google angezeigt werden kann. Wer seine Daten sauber pflegt kann auch direkt telefonisch für Fragen kontaktiert werden.

Grund 2: Unter den Top 3 lokalen Suchlistings

Wer unter den Top 3 Suchergebnissen gelistet ist, profitiert vom Traffic. Ob für die Webseite, per Telefon oder direkt vor Ort, wenn ein potenzieller Kunde ins Ladenlokal kommt.

Grund 3: Lokale Sichtbarkeit schadet auch der Gesamtsichtbarkeit nicht

Wer gute lokale Sichtbarkeit hat, wird auch bei der Gesamtsichtbarkeit keinerlei Schaden nehmen. Im Gegenteil.

Fragen / Themen aus dem Podcast

  • Einleitung ins Thema
  • Vorstellung Podcast Gast Stefan Rudolph
  • Wie sieht die allgemeine SEO-Strategie bei McMakler aus?
  • Wie viele lokale Standorte hat McMakler?
  • Wie seit ihr an das Thema Local SEO herangegangen?
  • Wie viele Landingpages habt ihr gebaut? Eine pro Stadt?
  • Wie wichtig ist das Thema Content für den lokalen Bereich von Google? Genau so wichtig?
  • Wie wichtig ist die richtige Pflege des Google MyBusiness Accounts?
  • Was ist darüber hinaus wichtig – wie sieht es mit Bewertungen aus?
  • Habt ihr den Einfluss von Bewertungen auf die Sichtbarkeit messen können?
  • Wie wichtig ist das Thema Marke für das local SEO?
  • Lass uns zu den lokalen Listings kommen. Wie wichtig ist das Thema aus deiner Sicht heute noch?
  • Wie habt ihr 1.000 Anrufe pro Monat generieren können. Nimm uns doch mal mit, wie ihr das geschafft und auch gemessen habt?
  • Wie schafft man es, Leads, die über die lokale Suche generiert wurden, zu klassifizieren? Per Web, aber auch im Shop vor Ort.
  • Wie sieht das Thema Messbarkeit insgesamt aus, auch in Bezug auf Google Analytics?
  • Was waren rückblickend eure wichtigsten Learnings und was würdet ihr ggfs. anders machen?
  • Was steht in Zukunft an, welche Optimierungen und Dinge im local SEO habt ihr vor?
  • Habt ihr messen können, ob die steigende lokale Sichtbarkeit einen Sogeffekt für das klassische SEO?

Podcast anhören – im Browser direkt, bei Apple, Spotify & Co.

Unser Podcast kann direkt hier im Artikel angehört werden. Zudem sind wir bei iTunes für alle iOS und Apple-Devices kostenlos verfügbar. Android-Nutzer finden uns bei stitcher.com (Stitcher App downloaden). Auch könnt ihr unseren Podcast bei YouTube oder bei Spotify anhören.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *