Digitale Kundengewinnung – Strategie für mobile Friseure - Digitales Unternehmertum

HomeOff Topic

Digitale Kundengewinnung – Strategie für mobile Friseure

Digitale Kundengewinnung – Strategie für mobile Friseure
Like Tweet Pin it Share Share Email

Kundengewinnung ist gerade in Handwerksbetrieben ein wichtiges Thema und sehr komplex. Denn auch hier macht die Digitalisierung riesige Fortschritte. Kunden wollen online Termine vereinbaren. Sie suchen Preise, um sie vergleichen zu können, wollen per E-Mail-Kontakt aufnehmen. Sie suchen online nach Handwerkern, die zeitnah zu ihnen heimkommen, um ihre Arbeit zu erledigen. 

Große Umstellung für viele Handwerker

Bei vielen Handwerkern kamen die Kunden auf Empfehlung oder hatten die Telefonnummer aus dem Branchenbuch. Doch das nutzt heute kaum noch jemand. Neue Gründer sind sehr flexibel und sollten von Anfang das Marketing im Blick haben. Unternehmen stehen heute vielfältige Kanäle für die Kundengewinnung offen. Das große Potenzial macht es einfacher, ist die Annahme. Doch viele Friseure sind von der Vielzahl an Möglichkeiten überfordert, haben noch nicht einmal einen Internetauftritt. Dafür ist im Geschäftsalltag oft auch gar keine Zeit. Zudem ist es schwierig, zu entscheiden, welche Methoden wirklich sinnvoll sind. 

Während der Pandemie selbst auf der Suche nach einem mobilen Friseur kam Friseurello-Gründer Joseph Botros auf eine Idee: „Unsere Geschäftsidee ist ebenso simpel wie genial.“ Kunden, die auf der Suche nach einem mobilen Friseur sind, finden auf der Plattform Friseurello ganz einfach und in wenigen Schritten ihren Friseur. Sie müssen nur ihren Standort eingeben und die gewünschte Dienstleistung. Schon zeigt das System alle mobilen Friseure in der Region an. Auf einer Detailseite können Kunden sich näher über den Friseur informieren und sich auch direkt mit ihrem Traumfriseur in Verbindung setzen, um die Details zu klären. 

Der ideale Kanal zur Kundengewinnung

Das Portal ist ideal für die Neukundengewinnung. Mit wenigen Klicks finden die Kunden genau das, was sie suchen. Nach Leistungsbereichen aufgegliedert finden Kunden ganz einfach den passenden Friseur, weil sie gezielt und detailliert mithilfe der Suchmaske suchen können. „Und das Beste daran: Du musst nicht mal deine vier Wände verlassen, denn der Friseur kommt direkt zu dir nach Hause“, so der Kommentar von Joseph Botros. Werbung beispielsweise bei Google MyBusiness ist dann gar nicht mehr notwendig. 

Bild:Joseph Botros

Für Friseure ist es sehr einfach, sich dem Portal anzuschließen. Dazu genügt es zunächst, über das Kontaktformular mit dem Betreiber in Kontakt zu treten. Sie müssen ihre Dienstleistung definieren, das Einzugsgebiet festlegen und mobil sein. Den Rest erledigt das Portal. Was der Friseur dem Kunden berechnet, bleibt jedem Unternehmer selbst überlassen. Kunden können „direkt dort anrufen oder per Mail kontaktieren sich beraten lassen oder alles erfragen, was sie interessiert“, so der Digital-Unternehmer Joseph Botros. 

Welche Vorteile und Ziele haben Internetportale für Friseure?

Die Vorteile eines Internetportals liegen auf der Hand. Die User bekommen eine Vielzahl an Möglichkeiten und Dienstleistungen: vom einfachen Herrenhaarschnitt über Färben bis hin zu schicken Frisuren für ein Event. Es sind zahlreiche Funktionen kombiniert. Die einzelnen Friseure sind in eine Datenbank eingebunden, über die die User direkt Kontakt aufnehmen können. Die User sehen lediglich das Frontend. Was im Hintergrund läuft, welche Backend-Funktionen integriert sind, davon bemerken die User nichts.

Das Portal Friseurello ist Anlaufstelle für Kunden und Friseure. „Wer Partner werden möchte“, so Joseph Botros,Friseurello-Gründer, „schickt einfach eine Anfrage und wir kommen dann auf dich zu. Natürlich können unsere Hairstylisten ihre Termine und Touren selbst planen und stehen auch mit dem Kunden in Kontakt. Wir sind lediglich Vermittler und bieten eine Plattform.“

Für Friseure bedeutet jeder Kontakt einen qualifizierten Lead

Die Kontakte, die sich mit den einzelnen mobilen Friseuren in Verbindung setzen, sind vorqualifiziert. Es handelt sich nicht nur um Interessenten, sondern um potenzielle Kunden, die schon einen kleinen Fragebogen ausgefüllt haben und auf die Kontaktaufnahme warten. Dabei ist es wichtig, dass die Friseure zeitnah auf Anfragen reagieren und beispielsweise auf eine Anfrage innerhalb einer Stunde antworten und den potenziellen Kunden eventuell sogar direkt zurückrufen. 

Die angeschlossenen Friseure erzielen bereits Leads über das Portal und sind mit den Ergebnissen zufrieden. Wichtig ist, sich auf den jeweiligen Kunden und seine Anfrage einzustellen. Kunden erwarten im Internetzeitalter eine schnelle Antwort, damit sie zeitnah ihren Wunsch nach einer neuen Frisur, einem neuen Haarschnitt, Extensions oder Ähnlichem erfüllen können.

Wie entsteht eine Marke?

Für Gründer im Handwerk können die vielen Möglichkeiten im digitalen Marketing schnell zur Überforderung führen. Zunächst sind hier Grundlagen notwendig. Als Basis dient eine Firmenwebseite oder zumindest eine ansprechende Präsentation bei Friseurello. Dabei ist es sehr wichtig, darauf hinzuweisen, welche Vorteile der Kunde hat, wenn der Friseur zu ihm nach Hause kommt. „Der Anfahrtsweg und der Rückweg entfallen, das spart den Kunden viel Zeit. Gleichzeitig ist der Stress weniger, dass die Kunden ganz entspannt zuhause auf ihren Friseur warten. Im Heim beim Kunden gibt es keine Störungen durch andere Kunden oder Friseure, der Friseur ist ganz und gar nur für diesen einen Kunden da“, sieht Joseph Botros einen großen Vorteil.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *