Inhalt, Inhalt, Inhalt und was man über redaktionelles SEO wissen sollte #333 - Digitales Unternehmertum

HomeOnline-Marketing

Inhalt, Inhalt, Inhalt und was man über redaktionelles SEO wissen sollte #333

Inhalt, Inhalt, Inhalt und was man über redaktionelles SEO wissen sollte #333
Like Tweet Pin it Share Share Email

Heute geht es im Podcast um Praxis pur. Miriam Herbold Berneike ist Inhaberin der Textagentur Textbest. Ich freue mich mit ihr heute besprechen zu können, wie sie mit ihrer Agentur redaktionelle Inhalte erstellt und in welchem Umfang sie darauf achtet, dass dieser nicht nur fachlich einwandfrei ist, sondern auch gezielt so aufbereitet ist, dass Sichtbarkeit bei Google erzielt werden kann.

Content ist die Basis für den gezielten Sichtbarkeitsaufbau bei Google. Wer sich insgesamt mal mit dem Thema SEO (Suchmaschinenoptimierung), auseinandergesetzt hat, weiß, dass Inhalte letztlich die Basis für den gezielten Sichtbarkeitsaufbau sind. Erst dann kommt Technik und was es ansonsten noch zu beachten gilt.

Vorbereitung ist das A und O für die Content-Erstellung und den gezielten Sichtbarkeitsaufbau

Im Podcast erfahren wir, wie wichtig die Vorbereitung ist. Es gibt diverse Fragen im Vorfeld zu beantworten. Erst dann geht es an die eigentliche Textproduktion. Was sind klassische Fragen, die man im Vorfeld der Content-Produktion prüfen und beantworten sollte?

  • Welches Ziel verfolge ich mit dem Content?
  • Wer ist meine Zielgruppe, wie spreche ich diese an?
  • Welches Potenzial bietet Google mir? (organische (SEO) vs. kommerzielle (SEA) Reichweite)
  • Kann ich Themencluster bilden und daraus resultierend eine Content-Strategie umsetzen?
  • Stimmt der Suchtintent mit meinem Fokus-Keyword bzw. Content-Ziel überein? 
  • Welche Content-Formate muss ich entwickeln, um den bestmöglichen Content zu produzieren und mich vom Wettbewerber zu differenzieren?
  • Kann ich den Inhalt produzieren oder benötige ich Unterstützung durch Experten?
  • Wie und wann plane ich Content-Optimierungen, z.b. durch Content Recycling?
  • etc.

Agenda / Fragen Podcast mit Miriam Herbold Berneike

  • Einleitung ins Thema
  • Vorstellung Miriam Herbold Berneike
  • Was sind Merkmale für guten redaktionellen Inhalt?
  • Schildere uns mal einen typischen Ablauf, wenn Kunden Inhalte von euch umgesetzt haben wollen. Wie geht ihr vor, was liefert der Kunde und was sind final dann die Steps?
  • Wie intensiv sieht eure Vorbereitung aus?
  • Wie wichtig ist der SEO Aspekt in eurer täglichen Arbeit und ist das Thema in eurem Prozess fest integriert?
  • Wie ist das Verständnis zum Thema SEO in Verbindung mit Content und wie ist die Entwicklung?
  • Habt ihr feste Vorgaben oder eine Art Template, um Texte letztlich zu produzieren?
  • Holistische Inhalte vs. kurz und eher spitz auf ein Thema fokussiert Inhalte – was ist deine Herangehensweise und Erfahrung mit dem Thema?
  • Wie wichtig sind, neben Text, weitere Contentformate und welche Rolle spielen diese bei eurer Contentproduktion?
  • Welche 3 Tipps hast du für Content Creator, die sich mit dem Thema neu befassen?
  • Wie viel Zeit sollte man in gute recherchierte und produzierte Inhalte stecken?
  • Wie relevant ist das Thema Content-Recycling?
  • Wie wichtig ist das Monitoring, ob Content funktioniert oder nicht für euch und wie geht ihr hier vor?
  • Wie relevant ist für euch der Blick in Tools wie Google Analytics oder die Google Search Console?
  • Wie wichtig beschäftigt ihr euch mit der Entwicklung von Google?

Podcast anhören

Unser Podcast kann direkt hier im Artikel angehört werden. Zudem sind wir bei iTunes für alle iOS und Apple-Devices kostenlos verfügbar. Android-Nutzer finden uns bei stitcher.com (Stitcher App downloaden). Auch könnt ihr unseren Podcast bei YouTube oder bei Spotify anhören.

Audio-Player

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *