Lizenzfreie Fotos kaufen – TOP-Tipps

HomeOnline-Marketing

Lizenzfreie Bilder kaufen: Die besten Tipps

Lizenzfreie Bilder kaufen: Die besten Tipps
Like Tweet Pin it Share Share Email

Als Unternehmen ist es in dieser Zeitepoche unabdingbar, eine eigene Website mit ansprechendem Design zu führen. Leser wollen keine Textwüsten ansehen, sondern kurz und knackig zu den wichtigsten Punkten informiert werden. So können Homepagegestalter Bilder online kaufen, um Schwung auf die Website zu bringen.

Doch hier lauert an der einen oder anderen Stelle schon mal Gefahr. Alle wichtigen Informationen rund um die lizenzfreien Bilder erfahren Neugierige in diesem Beitrag.

Lizenzfreie Bilder
Bildquelle

Was sind lizenzfreie Fotos?

Während der letzten Jahre hat sich bei der Nutzung dieser Bilder einiges geändert. So konnten die Fotos früher nur für einen beschränkten Zeitraum genutzt werden. Diese Fotos sind lizenzpflichtig (Rights Managed – RM). Nach Ablauf des Projekts wurde man als Nutzer wieder zur Kasse gebeten.

Seit einiger Zeit gibt es jedoch auch lizenzfreie Bilder, die unendlich lange für diverse Projekte genutzt werden können. Diese Fotos dürfen in Social-Media-Kanälen oder auf Facebook eingesetzt werden. Die Mehrfachnutzung auf diversen Kanälen wird durch die Royalty Free Lizenz (lizenzfrei) beschrieben. Als Nutzer muss man aufpassen, dass man diese Fotos mit der Royalty Free Lizenz meist nicht umsonst verwenden darf, sondern das diese sehr wohl kostenpflichtig sind. Der Vorteil ist, dass man diese Bilder ohne Verletzungen des Urheberrechts (Bilder ohne Copyright) einbinden kann.

Es gibt einige Seiten, die lizenzfreie Bilder kostenlos anbieten und andere Websites, die zwar auch lizenzfreie Fotos im Sortiment haben, für diese aber eine Gebühr (zum Beispiel pro Foto oder eine Pauschale pro Monat) verrichtet werden muss. Ein gutes Beispiel ist Photocase.

Insgesamt geht es darum, Sichtbarkeit aufzubauen und dem Nutzer das bestmögliche Ergebnis zu seiner Suche zu ermöglichen.

Was ist der Vorteil von lizenzfreien Bildern?

Wer sich für den Kauf von Stockfotos entscheidet, der spart sich hohe Ausgaben. Verwenden Gestalter von Websites oder Social-Media-Kanälen nämlich Bilder von Wikipedia oder anderen Quellen, dann kann es zu hohen Strafen kommen.

Keine Gefahr von Abmahnungen

Bindet man fremde Bilder von diversen Websites ein, dann flattert häufig ein Anwaltsschreiben rein. Niemand darf ungefragt die Bilder anderer Personen nutzen, da diese dem Urheberrecht unterliegen. Werden hingegen lizenzfreie Fotos von diversen Portalen heruntergeladen, dann können diese ohne Probleme in die Website eingebunden werden. Hier droht kein teurer Brief vom Anwalt, da die Bilder rechtlich sicher sind und auch entsprechend überprüft werden.

Die Rechte sind hier richtig übertragen worden: Im Model Release wird geklärt, wer welche Rechte am Bild hat. So wird in diesem Zusammenhang klar definiert, wo die Fotos veröffentlicht werden dürfen, ob und wie das Bild bearbeitet werden darf und wie die Vergütung geregelt wird. Um all diese Dinge braucht sich der Nutzer von kostenlosen und lizenzfreien Bildern keine Gedanken machen.

Überall einsetzbar

Lizenzfreie Bilder können für jeden Zweck verwendet werden – egal ob Social-Media oder Website. Gerade für diese Zwecke können kostenlos heruntergeladene Bilder sinnvoll sein.

Gute Qualität

Wer seine Homepage aufpeppen möchte, der sollte unbedingt authentische und schöne Bilder einbauen. Häufig reichen die eigenen Fotografie-Kenntnisse nicht aus, um exzellente Fotos zu schießen. Kostenlose lizenzfreie Bilder können hier eine Abhilfe schaffen und perfekt an der entsprechenden Stelle eingepflegt werden. Die Auswahl ist sehr groß, sodass jeder die passenden Bilder für seine Homepage findet.

Was sollte man vor der Nutzung wissen?

Im Internet gibt es diverse Seiten, wie beispielsweise Pixabay, Pexels usw., die den Nutzern verschiedene Bilder aus diversen Kategorien kostenlos und lizenzfrei zur Verfügung stellen. Hier sollte man sich fragen, ob diese Bilder wirklich zu eigenen Zwecken verwendet dürfen. Die Lizenz besagt zwar, dass die Rechte vom Urheber abgetreten wurden, dennoch kann es hier zu eventuellen Problemen kommen, wenn beispielsweise Personen einfach Bilder hochladen und diese als die eigenen ausgeben (obwohl sie in Wirklichkeit kein Recht daran haben). Wer sichergehen möchte, der kann bei diesem Anbieter stöbern. Vor allem Personen, die gerne mehr über die Bildrechte erfahren möchten, können die Testberichte über die besten kostenlosen lizenzfreien Bildagenturen durchlesen. Zudem wird man hier über die richtige Bildernutzung informiert.

Fazit!

Wer kostenlose lizenzfreie Bilder in die Website verwenden möchte, der sollte sich vorher genügend Informationen einholen. Unter folgendem Link können Interessierte beispielsweise weitere Details erhalten und nach Bildern suchen.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *