Pleite und dann Erfolg durch Transformation - im Gespräch mit Veganz CEO Jan Bredack #305 - Digitales Unternehmertum

HomeDigitales Business

Pleite und dann Erfolg durch Transformation – im Gespräch mit Veganz CEO Jan Bredack #305

Pleite und dann Erfolg durch Transformation – im Gespräch mit Veganz CEO Jan Bredack #305
Like Tweet Pin it Share Share Email

Wer ein Startup gründet weiß, dass sich das Geschäftsmodell in den folgenden Jahren sehr häufig verändern wird. Mit einer Idee gestartet, sieht man in den Folgejahren erst, ob das Geschäftsmodell tragfähig ist oder man an der ein oder anderen Stelle nachjustieren muss.

Mein heutiger Podcast Gast Jan Bredack war vor seiner Gründung ein erfolgreicher Manager bei Daimler. Mit Veganz wollte er den Markt der veganen Lebensmittel aufbauen und eine rein auf pflanzliche Lebensmittel ausgerichtete Supermarktkette aufbauen.

Im Laufe der Jahren muss Jan aber sein Unternehmen mehrfach strategisch neu ausrichten. Wie wir im Podcast erfahren, mal geschah es aus finanziellem Druck, mal war es Zufall.

Agenda Podcast mit Jan Bredack

  • Einleitung
  • Was war der Impuls als Manager bei Daimler auszusteigen und eine vegan Supermarktkette aufzubauen?
  • Was war die Vision 2011 eine Supermarktkette für vegan Produkte aufzubauen – damals war das Thema neu
  • Was waren deine Überlegungen und welche Learnings hast du rückblickend für dich mitgenommen?
  • War online ein relevanter Kanal oder welche Gedanken hast du zum Thema Online-Lebensmittel?
  • Wie hat sich Corona auf das stationäre Geschäft ausgewirkt und wie auf den Online-Handel?
  • Welche Vertriebskanäle nutzt ihr bei Veganz heute und welchen Anteil hat der Online-Markt im Vergleich?
  • Heute arbeitet Veganz völlig anders als damals – was habt ihr konkret geändert und war das Geheimnis des Erfolges?
  • Wie große ist das Marktvolumen von veganen Produkten in Deutschland?
  • Plant ihr den Weg wieder zurück und wollt ihr wieder in das stationäre Ladengeschäft zurück?
  • Was ist das Umsatzziel für 2020 bei Veganz und wie sind die Planung für 2021?
  • Wird sich der Online Lebensmittelmarkt in den kommenden fünf Jahren signifikant verändern?
  • Wie seid ihr im Unternehmen digital aufgestellt? Macht ihr aktuell Home Office?
  • Welche Tools setzt du für dein Selbstmanagement ein und wie ist das Unternehmen aufgestellt?
  • Wie wichtig ist Digitalisierung und was sind eure Erfolgsfaktoren letztlich gewesen?

Was lernen wir aus dem Podcast

  • Unternehmer zu sein, heißt Anpassungsfähigkeit, Mut und eine Vision zu haben
  • Ein erfolgreiches Geschäftsmodell ist endlich, daher sollte man den Mut haben, sich frühzeitig zu verändern und neue Wege zu gehen
  • Nur wenn das Team hinter einer Entscheidung steht, wird ein Projekt erfolgreich sein können
  • Nicht aufgeben, sondern an die Vision glauben und über den Tellerrand hinaus schauen und transformieren
  • Manchmal ist eine “Rolle rückwärts” notwendig und Fokussierung der Schlüssel zum Erfolg
  • Als Händler begibt man sich in eine Abhängigkeit und sollte sensibel das Wachstum beobachten
  • Als Hersteller hat man viel mehr Kontrolle – nicht nur über Qualität, Service, sondern auch Vertriebswege und Kommunikation
  • Online-Lebensmittel funktionieren bei uns in Deutschland noch nicht wirklich
  • Manchmal passieren Dinge nicht geplant, sondern aufgrund der Nachfrage des Marktes
  • Der Markt verändert sich ständig und der Wettbewerb schläft nicht
  • Großhandel zu betreiben ist manchmal nicht nachhaltig – zumindest war es bei unserem Gast deutlich zu spüren

Habt ihr Fragen oder Anregungen?

Ihr habt Fragen zum Thema? Ihr seid gerade in einem Prozess und wollt darüber berichten oder euch austauschen? Ich freue mich über jedes Feedback. Nutzt unseren Hörerservice oder schaut in unserer Facebook Seite „Digitales Unternehmertum“ vorbei, kontaktiert mich per private Messages schreibt mir per Twitter oder Instagram.

Podcast anhören

Unser Podcast kann direkt hier im Artikel angehört werden. Zudem sind wir bei iTunes für alle iOS und Apple-Devices kostenlos verfügbar. Android-Nutzer finden uns bei stitcher.com (Stitcher App downloaden). Auch könnt ihr unseren Podcast bei YouTube oder bei Spotify anhören.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *