Wie denken erfolgreiche Unternehmer im Zeitalter der Digitalisierung? #207 - Digitales Unternehmertum

HomeDigitales Business

Wie denken erfolgreiche Unternehmer im Zeitalter der Digitalisierung? #207

Wie denken erfolgreiche Unternehmer im Zeitalter der Digitalisierung? #207
Like Tweet Pin it Share Share Email

Im Zeitalter der Digitalisierung müssen erfolgreiche Unternehmer anders denken und ganz neue Herausforderungen annehmen. Im heutigen Podcast spreche ich mit Dr. Akuma Saningong, der als Keynote-Speaker und Persönlichkeitsentwickler für Unternehmer aktiv ist.

Dr. Akuma SaningongAkuma ist sich sicher – Unternehmer im digitalen Zeitalter müssen in Möglichkeiten denken, da die digitale Welt nahezu alles möglich machen kann. Und das völlig unabhängig, ob ich als klein- oder mittelständisches Unternehmen gerade erst mit der Digitalisierung des eigenen Unternehmens begonnen habe oder bereits ein digitales Business etabliert habe.

Neugierig sein und Offenheit

Wer sich der digitalen Welt hingibt bzw. diese akzeptiert, muss mit der richtigen Einstellung an die Sache herangehen. Nur, wer als Unternehmer voll und ganz hinter dem Thema steht und ein erfolgreiches Online-Business etablieren möchte, muss mit voller Überzeugung an die Sache herangehen. Wer Zweifel hat, wird scheitern und auf den Zeitpunkt warten, um den eingeschlagenen Weg eher heute als morgen wieder zu verlassen.

Die Angst, fehlender Mut und auch die fehlende Standfestigkeit, die das bisherige Business in einer gewissen Form mitbrachte, sind häufig die Ursache für ein Scheitern. Ich berate das ein oder andere mittelständische Unternehmen und ich bin oft mit diesen Dingen konfrontiert und es ist mir bewusst, das hier noch viel Aufklärungsarbeit zu leisten ist.

Querdenken im Unternehmertum ist eine grundlegende Tugend

Wer voran kommen möchte, muss anders sein als der Wettbewerb und auch das Querdenken lernen und gegen den Strom ab und an schwimmen. Und um ein Ziel letztlich erreichen zu können, gilt es offen zu sein und verschiedene Wege zu testen. Scheitern ist dabei keine Schande – im Gegenteil. Wer nicht scheitert und vielleicht mal falsche Entscheidungen trifft, wird die besten Wege vielleicht auch nicht finden können.

Alte Muster brechen

Über Jahre haben sich Muster aufgebaut, die es insbesondere Unternehmern aus der “old Economy” häufig schwer machen, sich auf neue Zeiten und Herausforderungen einzustellen. Häufig fehlt der finale Impuls und Druck für Veränderung. Alte Strukturen zu verändern ist häufig für die Verantwortlichen, aber auch die Mitarbeiter nicht einfach und häufig fehlt es an der Vision und der Konsequenz.

Die Challenge “Digitalisierung” sollte jeder annehmen

Wer sich für Neues öffnet, wer testet, wer Fehler macht und daraus lernt und sein Unternehmen weiterentwickeln möchte, wird nachhaltigen Erfolg erreichen können. Denn die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung. zu dem Thema passt das Buch (Link) von Dr. Akuma Saningong.

Am besten hört ihr in den Podcast rein und lasst euch inspirieren. Gerne teilt auch eure Meinung oder Gedanken zum Thema mit.

Unternehmerisch denken in digitalen Zeiten

Ergänzend zu unserem Podcast habe ich auch ein Video in unserem Youtube Kanal zu dem Thema aufgenommen. Am Beispiel eines Kunden, mit dem ich mich getroffen habe und über sein Denken berichte.

Habt ihr weitere Fragen?

Ihr habt Fragen zum Thema Messenger Marketing? Dann stellt mir diese gerne per Email an podcast (ät) digitales-unternehmertum.de oder unserem Hörerservice. Dann werde ich in Kürze einen Podcast und/oder ein Videobeitrag diesbzgl. umsetzen.

Podcast anhören

Unser Podcast kann direkt hier im Artikel angehört werden. Zudem sind wir bei iTunes für alle iOS und Apple-Devices kostenlos verfügbar. Android-Nutzer finden uns bei stitcher.com (Stitcher App downloaden). Auch könnt ihr unseren Podcast bei YouTube oder bei Spotify anhören.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *