Im Gespräch mit Blog2Social-Gründerin Melanie Tamblé #222 - Digitales Unternehmertum

HomePodcast

Im Gespräch mit Blog2Social-Gründerin Melanie Tamblé #222

Im Gespräch mit Blog2Social-Gründerin Melanie Tamblé #222
Like Tweet Pin it Share Share Email

Ich habe lange nach einem Tool gesucht, mit dem ich die unterschiedlichen Social Media Kanäle direkt aus WordPress heraus managen kann. Zu umständlich war es mit den Tools, die ich im Einsatz hatte. Mit Blog2Social ist mit nun ein Plugin vor einiger Zeit in den Blick geraten, mit dem ich auf einfache Art und Weise meine Social Media Publishings umsetzen kann. In meinem ausführlichen Tool-Tipp habe ich euch erste Learnings und Einblicke gewährt. Weitere werden sicherlich folgen.

Im Podcast spreche ich heute mit der Geschäftsführerin und Gründerin von Blog2Social, Melanie Tamblé. Es ist immer wieder spannend und inspirierend, direkt mit den Köpfen eines Unternehmens zu sprechen, um noch mehr über das Produkt, aber auch das Unternehmen zu erfahren. Welche Idee steckt hinter dem Produkt, welche Probleme soll das Produkt lösen und wie vereinfacht es mir den Business-Alltag. Solche und weitere Fragen bespreche ich selbstverständlich auch im Podcast mit Melanie Tamblé.

Social Media findet längst nicht nur in einem Kanal statt!

Mein Problem und das Problem vieler anderen klein- und mittelständischen Unternehmen ist – Zeit ist die wichtigste Ressource und wer im Online-Business Sichtbarkeit und eine eigene Marke aufbauen möchte, muss ich in den Kanälen präsent sein, wo sich die Zielgruppe letztlich auch bewegt. Da Social Networks mittlerweile einen signifikanten Stellenwert im Online-Marketing und insgesamt eben in der Gesellschaft erlangt hat, ist es wichtig, eben auch als Unternehmen dort präsent zu sein.

Die Herausforderung besteht letztlich darin, die unterschiedlichen Vorgaben der Social Networks zu berücksichtigen und den Pusblishing-Prozess zentral zu managen. Und zwar so, dass der Inhalt auch perfekt auf die Zielgruppe abgestimmt wird.  Auf Facebook gibt es andere Beschränkungen als auf Twitter. Pinterest oder Flickr sind Social Networks, bei denen Bilder dominieren. Letztlich sollte der Content möglichst abgestimmt auf die jeweiligen Medien abgestimmt sein. Mit Blog2Social habe ich ein Plugin gefunden, bei dem man bestimmte Formate oder Regeln definieren kann und dann, entweder voll-automatisiert oder individuell, die jeweiligen 15 Social-Networks entsprechend bedienen kann.

Am besten hört ihr euch den Podcast an und erfahrt, was Blog2Social genau ist, wie die Idee entstanden ist und mit welcher Vision das Produkt sich entwickelt bzw. auch künftig noch weiterentwickelt werden soll.

Agenda Podcast Melanie Tamblé

  • Vorstellung – welches Unternehmen steckt hinter Blog2Social?
  • Was ist Blog2Social genau? (Elevator Pitch)
  • Wie kam es zur Idee?
  • Der Anspruch, Inhalte in verschiedene Social Networks zu posten, ist zunehmend wichtig. Was sollte man wissen und vor allem beachten, damit die Inhalte auch richtig publiziert werden können.
  • Wie funktioniert das Cross-Posting in die jeweiligen Social Networks genau?
  • Wie können unterschiedliche Formate (Text / Bild) und somit der relevante Content zum Teil automatisiert in die Social Networks publiziert werden?
  • Können Postings auch geplant und die gesamte Organisation entsprechend mit Blog2Social vorgenommen werden?
  • Wie viele Social Networks können insgesamt aktuell bedient werden?
  • Hashtags sind auf einigen Social Networks ein wichtiges Werkzeug – wie funktioniert das genau bei Blog2Social?
  • Wie schaut es mit Reports und dem Thema Messbarkeit aus?
  • Was ist in Zukunft geplant, wohin soll die Reise gehen?
  • ….

Blog2Social kostenlos testen

Ein wirklich spannendes Plugin oder Tool, mit dem ihr eure Social-Media-Publihings managen könnt. Wer Interesse hat, das Plugin einmal vier Wochen zu testen, sollte sich am besten gleich für einen kostenlosen Test anmelden. Solltet ihr das Plugin dauerhaft nutzen wollen, konnte ich einen exklusiven Gutscheincode für euch verhandeln. Bis zum 31.08.2019 bekommt ihr 15% Nachlass auf die Pro oder Business Lizenz. Einfach folgenden Gutscheincode bei der Bestellung eingeben: B2SDU19

Habt ihr Fragen oder Anregungen?

Ihr habt Fragen zum Thema? Ihr seid gerade in einem Prozess und wollt darüber berichten oder euch austauschen? Ich freue mich über jedes Feedback. Nutzt unseren Hörerservice oder schaut in unserer Facebook Seite „Digitales Unternehmertum“ vorbei, kontaktiert mich per private Messages schreibt mir per Twitter oder Instagram.

Podcast anhören

Unser Podcast kann direkt hier im Artikel angehört werden. Zudem sind wir bei iTunes für alle iOS und Apple-Devices kostenlos verfügbar. Android-Nutzer finden uns bei stitcher.com (Stitcher App downloaden). Auch könnt ihr unseren Podcast bei YouTube oder bei Spotify anhören.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *