Wie awork sich als Projektmanagement-Tool etablieren will #289 - Digitales Unternehmertum

HomePodcast

Wie awork sich als Projektmanagement-Tool etablieren will #289

Wie awork sich als Projektmanagement-Tool etablieren will #289
Like Tweet Pin it Share Share Email

Durch Inspiration kann man viel für das eigene Unternehmen mitnehmen und lernen. Daher ist das Gespräch mit anderen Unternehmern so wertvoll. In der heutigen Podcast Episode spreche ich mit Unternehmer Tobias Hagenau, Co-Founder von awork.io.

awork ist ein Online-Projektmanagement-Tool, mit dem man im Team oder aber auch alleine seine Projekte organisieren kann. Seit gut zwei Jahren ist awork am Markt tätig und damals in einer Phase eingestiegen, wo Trello, Asana & Co. bereits den Markt für sich entwickelt und sich positioniert hatten.

Im Podcast spreche ich mit Tobias darüber, wie es zur Idee von awork kam, welche Learnings man am Anfang, aber auch in der Zeit bis heute aus unternehmerischer Sicht, erfahren durfte. Wir sprechen über das Geschäftsmodell und wieso sich dieses vom Wettbewerb differenziert. Der Blick auf die Marketingkanäle, welche funktionieren und welche vielleicht künftig erschlossen werden sollen, darf ebenfalls in unserem Gespräch nicht fehlen. Vor einiger Zeit habe ich awork im Podcast ausführlich vorgestellt. Hört gerne mal rein.

Agenda / Fragen an Tobias (Ausschnitt)

  • Wie kam die Idee zu awork?
  • Was unterschiedet awork von anderen Tools?
  • Wie habt ihr awork bekannt gemacht?
  • Welche Learnings habt ihr in den letzten beiden Jahren erfahren dürfen?
  • Welche Marketing Kanäle nutzt ihr?
  • Wie findet ihr eure Zielgruppe um effektives Marketing betreiben zu können?
  • Welche Tools sind um Einsatz, um Marketing-Kampagnen plattformübergreifend auszuwerten?
  • Wie sieht das Geschäftsmodell aus?
  • Wie viele Mitarbeiter arbeiten aktuell bei awork?
  • Wie sieht die Wachstumsstrategie aus? Welche neuen Feature stehen an?
  • Wie wichtig ist das Thema Content und SEO für awork?
  • Wie relevant sind Business-Networks wie LinkedIn?
  • u.v.m.

Das Video zum Podcast

Wer sich lieber das Video zum Podcast anschauen möchte, auch jederzeit gerne.

Habt ihr Fragen oder Anregungen?

Ihr habt Fragen zum Thema? Ihr seid gerade in einem Prozess und wollt darüber berichten oder euch austauschen? Ich freue mich über jedes Feedback. Nutzt unseren Hörerservice oder schaut in unserer Facebook Seite „Digitales Unternehmertum“ vorbei, kontaktiert mich per private Messages schreibt mir per Twitter oder Instagram.

Podcast anhören

Unser Podcast kann direkt hier im Artikel angehört werden. Zudem sind wir bei iTunes für alle iOS und Apple-Devices kostenlos verfügbar. Android-Nutzer finden uns bei stitcher.com (Stitcher App downloaden). Auch könnt ihr unseren Podcast bei YouTube oder bei Spotify anhören.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *